1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bitte Daumen drücken!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von mandony, 8. Oktober 2005.

  1. mandony

    mandony Powerfrau

    Registriert seit:
    20. Juni 2003
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wülfrath
    Hallöchen,

    hatte mich in letzter Zeit etwas rar gemacht, da ich mit meinen Beschwerden zu kämpfen hatte. Jetzt nehme ich seit ca. 2 Wochen wieder Arcoxia und Valoron und komme besser klar.
    Dann ist da noch ein Hoffnungsschimmer. Ich geh am 17. stationär ins Kkh und erhalte u.a. Navoban-Infusionen. Wenn es anschlägt meinte die Ärztin, hätte ich 1/2-3/4 Jahr Ruhe, dann könnte man es wiederholen.
    Hoffe, dass auch ich zu den Auserwählten gehöre.

    Nachdem ich in den letzten Wochen teilweise down war, wäre es schön, das Glück jetzt auch mal auf meiner Seite zu finden.

    Wegen meiner Hypersomnie hatte mir die Klinik Modafinil (Vigil) empfohlen. Ich auf zum Neurologen, der meinte sie müssen es erst bei ihrer KK genehmigen lassen, wenn die es abblehnen könnte ich es selbst bezahlen. MDK hat natürlich "nein" gesagt. Ich wieder auf zum Neurologen. Hatte mich entschlossen das Geld auszugeben, da ich wirklich bei der Arbeit schon weggenickt bin (wäre fast vom Hocker gefallen), mir beim Autofahren die Augen zu gefallen sind und ich 5cm neben einem Bus wieder aufgewacht bin und weiter solche Scherze. (trotz 10-12h Schlaf jede Nacht + Mittagsschläfchen)

    Was ich dort erlebt habe, war der Gipfel. Der Neurologe (kennt übrigens meine ganze Krankheitsgeschichte nicht) meinte alles wäre psychischer Natur und meine Einstellung zur Erkrankung beisst sich mit der seinen und er wäre nicht der richtig behandelnde Arzt für mich. Das Rezept hat er mir dann auch nicht mehr ausgestellt. Ich war stinke sauer! :mad: :mad: :mad:
    Dann hätte er doch gleich sagen können, dass er sich erst noch einmal informieren muss, wie der Werdegang bei solch einer Off-Label-Medikation ist und mir nicht erst Hoffnungen machen! V.a. glaubt der MDK alles, was der Neurologe geschrieben hat und meinte meine Müdigkeit wäre psychischer Natur und die Behandlung der psychopathologischen Auffälligkeiten (wofür sie allerdings keine Angaben vorliegen haben) wäre vorrangig und indiziert. Wenns nicht so traurig wäre, könnte ich glatt drüber lachen. :mad:
    Habt ihr so etwas schon einmal erlebt?

    Wenn ich aus dem Kkh zurück bin hab ich am 25.10.Termin bei nem anderen Neurologen und versuche dort mein Glück. Eine Freundin von mir ist dort mit MS in Behandlung und meint er sei spitze. Fachlich wie auch menschlich. Ich lass mich überraschen.
    Und wenn ihr alle die Daumen drückt, dann muss das einfach alles klappen! Ich bin jedenfalls zuversichtlich.

    Schon mal vielen lieben Dank, dass ihr euch den Roman zu Gemüte geführt habt.

    Drücki!
     
  2. Elke41

    Elke41 Guest

    Ich drück mal FESTE und wünsch Dir viel Glück. :)
     
  3. Liala

    Liala Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mandony!

    Ich drück' Dir auch die Daumen!
    Alles Gute,:)
    Liala
     
    #3 8. Oktober 2005
    Zuletzt bearbeitet: 8. Oktober 2005
  4. applepie

    applepie Guest

    Alles Gute und viel Glück !
    Ich werde gaanz fest an Dich denken [​IMG]

    Schlaf gut!
     
  5. akinom 64

    akinom 64 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Land Brandenburg
    Hi Mandony

    auch ich drücke dir ganz fest die Daumen. Ich bin sicher, dass du es gut überstehen wirst.

    Du bist ja auch bester zuversicht, also geht das mit Sicherheit gut.
     
  6. KerstinB.

    KerstinB. Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo!

    Ich drücke auch feste die Daumen.

    Liebe Grüße
    Kerstin
     
  7. berlinchen

    berlinchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    2.516
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hallo mandony,

    auch wir drücken dir ganz fest die daumen :)

    liebe grüße aus berlin
    robert und sabine