1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Biologicals, Stresshormone

Dieses Thema im Forum "Biologische Therapien (Biologika und niedermolekul" wurde erstellt von BA95, 25. September 2007.

  1. BA95

    BA95 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, habe mich gerade registriert und keine Ahnung, wie das hier funktioniert!

    Ich bin seit 12 Jahren an RA erkrankt und nehme seit einigen Jahren Arava, davor MTX. Jetzt soll evtl. auf ein Biological umgestellt werden. Davor habe ich einigermaßen Angst, da ich schon viel über deren Nebenwirkungen gelesen habe. Auch lese ich immer wieder, dass diese meist in Kombination mit MTX gegeben werden. Ein erneuter Versuch mit MTX
    parallel zu Arava scheiterte vor Kurzem wegen der prompt und heftig aufgetretenen Nebenwirkungen. Ich kann mir daher eine Kombination von MTX plus Biological nicht vorstellen.

    Wie mach ich das, dass ich eine Frage an Dr. Lange stellen kann?

    Wer weiß etwas über die Stress-Hormonlage bei RA (Cortisol, Adrenalin, Noradrenalin)?

    Danke für Infos
    BA95

     
  2. Marimo

    Marimo in memoriam † 28.8.2008

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Umgebung Göttingen
    Hallo BA 95,

    ich darf MTX auch nicht nehmen und habe zu Humira dann eben Arava genommen. Da kann auch gegeben werden, es muß nicht MTX sein und es geht auch allein ohne eine weiteres Medi.

    Zu den anderen Fragen kann ich dir nichts sagen, aber die anderen werden dir sicher fachkundig Rat geben, das klappt hier hervorragend.

    LG Marion
     
  3. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo BA95

    und ein herzliches Willkommen hier bei uns auf R-O....

    Zu Deiner Frage kann ich so gut wie gar nichts sagen, ich habe hier nur einen Link allgemein gefunden:

    http://www.uni-leipzig.de/~isuew/_personal/hvb-dat/stress.html

    Ich weiß nur, dass Stress bei allen Erkrankungen vermieden werden sollte, da Stress diese verschlimmern kann....


    Viele Grüße
    Colana