1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bin verunsichert.. Hilfe?!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von MissQ, 3. Juni 2010.

  1. MissQ

    MissQ Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr!

    Habe in meiner Verzweifelung euer Forum entdeckt und melde mich auch gleich zu Wort und erzähle meine Geschichte..

    Ich war im Februar beim HA und habe mir Blut abnehmen lassen.. Wollte mich einfach mal "durchchecken" lassen und da stellte er fest, dass meine Blutsekung und die Entzündungs werte sehr schlecht waren..

    Sollte dann im April wieder kommen.. Habe das aber ehrlich gesagt etwas schleifen lassen und bin dann im Mai hin..

    Eigentlich wegen einem blutunterlaufendem Auge, dass an der linken Seite anfing und innerhalb von 2 Tagen im kompletten Auge verteilt war..
    Hat schonmal jemand von euch so etwas im Bezug von Rheuma gehört?!

    Weiter in der Geschichte..
    Mir wurde wieder Blut abgenommen und siehe da..
    Die Blutsenkung und der Entzündungswert fast um das 3fache gestiegen.. Ich weiß leider nur noch den Wert von der Blutsenkung 55/70
    Er sagte mir dann: Verdacht auf Rheuma..

    Da war ich natürlich erstmal geschockt und habe auch nicht mehr viel von dem Gespräch mitbekommen..

    Ob ich Symptome habe? Naja ich hab jetzt mal drauf geachtet.. Eine leichte Morgensteife habe ich.. Und so ein komischen Knubbel am Handgelenk und wenn ich meine Hände zusammen kneife spannt es tierische..

    Habe aber eigentlich immer Gedacht das es einfach daran liegt, dass ich überarbeitet bin oder so..

    Was haltet ihr davon?!

    Ich hab erst am 12.7 wieder ein Termin zur Blutabnahme.. Das macht mich aber ganz verrückt..

    Was würdet ihr tun? Mach ich mich zu verrückt?
    Wäre lieb wenn ihr mir antwortet..

    Liebe Grüße
    und danke für das SUPER Forum..
    MissQ
     
  2. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    herzlich willkommen bei ro, missq!

    zuerst das wichtigste ;-) gaaaaanz ruhig! :)

    wenn die werte am 12. 7. weiterhin auffällig sind,
    lässt du dir eine überweisung zum internistischen rheumatologen geben.
    in dem link findest du von den usern dieses forum für gut befundene ärzte.

    Zur Liste der empfehlenswerten Rheumatologen

    sollte es sich bei dir wirklich um "rheuma" handeln, hast du gute chancen durch frühzeitige behandlung nach diagnosestellung ein normales leben führen zu können.

    bis dahin alles gute, marie
     
  3. MissQ

    MissQ Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Marie!

    Danke für deine schnelle Antwort und auch vielen Dank für den Link..
    Hab da einen Arzt gefunden, der mir heute auf Arbeit schon empfohlen wurde..

    Was sagst du denn zu den Blutwerten und den Symptomen?
    Oder bilde ich mir die jetzt nur ein?!

    Das mit dem ruhig bleiben sagt sich so leicht.. Das is echt ein verdammt blödes Gefühl..

    Liebe Grüße
    MissQ
     
  4. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    blutwerte bildet man sich nicht ein, und die symptome sicher
    auch nicht, missq.

    deine symptome können, müssen aber nicht, in ein rheumatisches bild passen,
    das kann dir nur ein arzt bestätigen nach einer anamnese und sicher weitergehenden untersuchungen.

    wegen deines auges wäre es sicher gut einen augenarzt aufzusuchen.


    alles wird gut und gute nacht, marie