1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

BIn neu und Frage zu Nebenwirkungen

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Schmusi76, 7. Mai 2011.

  1. Schmusi76

    Schmusi76 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo habe seit 5 Jahren die Diagnose rheumatische Artritis. Ich nehme seit dem 10 mg Metex. Jetzt da die Schmerzen schlimmer sind 5 mg Kortison pro Tag dazu. Heute soll ich meine Metex Dosis auf 15 mg erhöhen und habe Angst wegen der Nebenwirkungen. Habt ihr Erfahrungen bei einer Erhöhung? Merkt man es? Sonst ging es mit immer recht gut.

    Vielen Dank für eure Antworten.
     
  2. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.402
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    hallo

    also ich kann dir dazu nur sagen ich glaub nicht dass man es merkt an nebenwirkungen.ich nahm auch jahrelang 15 mg und seid 5 monaten da ich mehr schmerzen hatte sagte mein doc wir erhöhen das mtx auf 20 mg.also bis jetz kenn ich nix.ausser dass ich tod müde oft bin aber das war ich bei 15 mf auch das kommt vom rheuma.lg.moni
     
  3. Tiangara

    Tiangara PMR seit 08/2008

    Registriert seit:
    10. Februar 2011
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heilbronn
    Hallo Schmusi,

    als ich mit dem Metex begann, waren es 15 mg. Während der ersten ca. 6 Wochen war mir immer am Tag nach der Spritze leicht übel, ich war extrem schlapp und hatte Kopfschmerzen. Diese Nebenwirkungen haben sich dann aber, wie schon gesagt, nach einigen Wochen gelegt.

    Als ich später auf 20 mg erhöhen musste, kamen sie wieder ... aber auch nur für ein paar Wochen und immer nur jeweils am Tag nach der Spritze.

    Jetzt nehme ich 25 mg und erst seit dieser Dosis habe ich die Nebenwirkungen jedes Mal! Allerdings sind sie nicht allzu schlimm. Ich denke, wenn du mit 10 mg gut klar gekommen bist, wirst du mit 15 auch keine Probleme haben.

    Alles Gute,

    Tiangara