1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bin ich hier richtig?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von michars, 5. November 2008.

  1. michars

    michars Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Mitglieder,

    ich habe mich einfach mal angemeldet, weil ich hoffe, hier etwas Unterstützung zu finden. Online-Diagnosen gehen sowieso nicht, aber vielleicht gibt es den einen oder anderen, der einem etwas Mut machen kann.

    Ende nächster Woche habe ich einen Termin in Düsseldorf und ich hoffe, daß dann ein paar Fragen beantwortet werden können.

    Momentan ist es wieder schlimm und ich bin ziemlich down. Stechende Schmerzen in den Beinen, vor allem rechtes Knie und Hüfte, Schmerzen in den Armen (wie Muskelkater) und Stechen in den Schultern und Händen. Dazu wie immer, wenn es akut ist, Augen wie ein Kaninchen. Rot, trocken und brennend.

    Alle Untersuchungen der letzten Jahre haben nix ergeben, außer der Allerweltsdiagnose Polyneuropathie und verlangsamte Nervenleitgeschwindigkeit. Sonst nix. Mal wurde Morbus Wegener diagnostiziert, weil ein bestimmter Laborwert etwas erhöht war, dann vom Nephrologen aber wieder verworfen. Dann wurde MS angenommen, nach der Lumbalpunktion aber wieder verworfen. Das Blut wurde auf Rheumafaktoren untersucht, mit dem Ergebnis, daß ich kein Rheuma habe.

    Die Beschwerden treten jedes Jahr auf, meistens mit Beginn des Winters und dann über Wochen oder Monate. Es beginnt immer wie ein Schub aus heiterem Himmel und die Abstände werden immer kürzer. Diclo hilft nur bedingt, das Stechen bzw. die Nadelstiche bleiben. Die alltäglichen Verrichtungen gehen dann nur schwer und schleppend von der Hand. Manchmal kann ich bei der Arbeit nicht mal einen gut gefüllten Ordner festhalten.

    Ich bin jetzt 47 und mache mir echt Sorgen, was noch auf mich zukommt.

    So, jetzt habe ich genug geklagt. Wer mag, kann mir gerne schreiben. Ich würde mich freuen!!!! :a_smil08:

    Lieben Gruß,
    Michael
     
  2. Tennismieze

    Tennismieze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Michael,
    wenn Du immer nur Beschwerden bekommst, wenn der Winter anfängt, denke ich eigentlich sofort an eine Allergie, wofür mir die roten Augen auch als Indiz dienen. Die Auswirkungen sind natürlich etwas seltsam und lassen aufgrund der Gelenkbeschwerden an etwas Rheumatisches denken. Bei welchem Arzt hast Du denn den Termin?
     
  3. michars

    michars Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi, vielen Dank für Deine Mail. An eine Allergie glaube ich eher nicht. Zum einen bin ich ausreichend getestet, zum anderen sind die Gelenkbeschwerden zeitweise so intensiv, daß ich eher an eine rheumatische Erkrankung denke.
    Mit dem Winter meinte ich auch eher die feuchte Witterung (vor allem hier im Bergischen) :)
    Ich habe mich in der Praxis des Initiators dieses Forums in Düsseldorf angemeldet und denke mal, daß ich da gut aufgehoben bin. :)