1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bin etwas depri nach Rhumadoc termin??

Dieses Thema im Forum "Nichtentzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Birne, 9. Mai 2012.

  1. Birne

    Birne Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    muß mal ein bißchen rumjammern.
    Ich hatte heute wieder einen Kontrolltermin beim Rheumadoc.
    Habe RA und Fibro.
    Da ich jetzt schon länger keine dicken Schwellungen hatte sagt der
    Doc das meine RA schäft.Soll jetzt mit dem Quensyl runterfahren und dann
    absetzen.OK.
    Gelenkschmerzen habe ich ohne Ende auch ohne dicke Schwellungen.
    Der Doc sagt das jetzt meine Fibro im Vordergrund steht.
    Tja und da sie im gegensatz zur RA ja nichts zerstört,halt langwierig und
    kompliziert ist.Aber es ja kein patentrezept dafür gibt.
    Ich sollte doch autogenes Training machen.
    Dann wurden meine Hände und Füße geröngt und Tschüß.
    Einen neuen Termin habe ich erstmal nicht bekommen.
    Bin ja mal gespannt was im Bericht steht wenn der kommt.
    Meine Schmerzmittel soll ich so weiter nehmen(solange mein Magen es mitmacht)ha,ha.
    Man hat aber jeden Tag diese scheiß Schmerzen,mal mehr mal weniger.
    Irgendwie fühl man sich doch allein gelassen:vb_confused::vb_confused:

    Hab schon überlegt,ob ich mir nochmal eine zweitmeinung hole??

    Lg Birne
     
  2. Honiggesicht

    Honiggesicht Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2011
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Birne,
    bei mir war es genauso, nr das der radiologe gesagt hat es sind entzündungen und der Rheumadoc meinte ne. Ich hab mir dann eine zweite Meinung eingeholt und nun ist klar ich habe Entzündungen und ohne Ende.
    Meiner meinung nach ist es manchmal besser eine zweite meinung einzuholen. ich habe auch keine dollen Schwellungen, aber extreme Einschränkungen.

    Ich denke wenn du dich mit der meinung deines Rheumadocs unwohl fühlst und der nicht so recht glauben kannst, dann hole dir eine weitere meinung ein.
    Es kann ja nicht schaden

    Wünsche dir viel Glück und eine gute besserung
    Honiggesicht
     
  3. Birne

    Birne Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Honiggesicht,
    hast du deinem neuem Rheumadoc gesagt das du wo
    anders in Behandlung warst?
    Woran haben die deine Entzündungen denn jetzt gesehen?
    Einschränkungen habe ich auch ohne ende.

    Lg birne
     
  4. Honiggesicht

    Honiggesicht Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2011
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Birne,
    ich habe meinem Neuen Rheumadoc ALLE meine Arztbriefe gegeben.
    Inm Rücken haben sie dem Radiologen vertraut, extreme Entzündung und halt wegender Einschränkung. In den Händen spürt man die Gelenkfugen nicht mehr, weil da so viel Gewebe drinnen ist und dort hab ich auch einschränkungen. Mein knie geht nicht mehr gerade * MRT und die Partella "tanzt" Zitat.
    Mein Unterkiefer bildet sich zurück und beim Kauen tut es weh * leichte Schwellung und Handgelenke haben schon fehlstellungen. Rest muss noch geguckt werden.
    Die andere Arzt sagte ich hab nichts, aber der neue Rheumadoc hat sich das zwar angeguckt hat sich aber nicht beeinflussen lassen :)(

    Hoffe es hat dir Aufschluss gegeben
    lg Honiggesicht
     
  5. Birne

    Birne Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Hi Honiggesicht,
    danke.
    Ja ich werd mir dann wohl woanders noch einen Termin holen müssen.
    So geht es ja nicht weiter,diese Schmeerzen machen ein echt fertig.
    Lg Birne