1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bin auch neu hier!

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von strandgut, 19. Februar 2013.

  1. strandgut

    strandgut Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BaWü
    Hallo zusammen!

    Habe hier schon ein paar Mal "reingelesen" und freue mich auf einen netten Austausch & Informationen !
    Muß mich allerdings als "Neuling" hier erst noch eingewöhnen..;)
    LG
     
  2. Blonder Brummer

    Blonder Brummer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2012
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auf'm Berg in Lübeck
    Neu

    Hallo Strandgut :top: ,
    erstmal herzlich willkommen hier im Forum.
    Bin seit 1/2012 hier Mitglied und bin immer noch dabei mich einzugewöhnen. GRINS.
    Da ich seitdem auch erst einen Läppi habe, kenne ich das ganze RO Forum und die Möglichkeiten die es bietet auch noch nicht so wirklich. Tue mich ein bißchen schwer! LACH.
    Erzähl doch mal ein bißchen mehr von dir!!!

    Liebe Grüße BB

     
  3. strandgut

    strandgut Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BaWü
    Kleine "Vita"

    Bin durchs "Stöbern" im www. auf das Forum hier gestoßen.
    Tja,grob von mir erzählt: bin 34 Jahre (Mutter von Zwillingen Jhg 2000+ Sohn Jhg 2004) und habe seit mittlerweile 16 Jahren immer wieder schmerzhafte Entzündungen,die auf den Namen "erythema nodosum" hören sollen..;) Sämtliche "gängige" Untersuchungen wurden gemacht und es gibt keine wirklichen Anhaltspunkte,WAS die Ursache für die immer wiederkehrende Entzündungen (an wechselnden Stellen,meistens jedoch am Sprunggelenk,Knie,Unterbein) ist. Mal ist sogar über einen längeren Zeitraum Ruhe (Jahre),dann wechseln die Entzündungsherde nahtlos über einen längeren Zeitraum (so wie nun wieder seit ca. 4-5 Monaten).Vor Jahren wurde ich mal mit Cortison-Tabletten behandelt,da war die Entzündung relativ schnell "weg".Mittlerweile habe ich aber auch ziemlich starke Gelenkschmerzen,ab und an auch Schmerzen in 3 Fingern in der linken Hand.Vor Jahren hieß es,die einzigste greifbare "Ursache" wäre die Pille,die ich damals einnahm (obwohl ich schon solche Beschwerden hatte,da nahm ich noch KEINE Hormone zu mir)..also,hatte ich diese abgesetzt (ließ mich dann sowieso auch aus anderen Gründen sterilisieren).Mittlerweile muß ich wieder Hormone zu mir nehmen (hatte vor 2 Jahren eine größere Unterleibs-OP und wäre nun biologisch gesehen mit 34 schon in den Wechseljahren). Hatte allerdings die Beschwerden eben in den vergangenen 16 Jahren mit und ohne Hormone,vor und nach den Schwangerschaften,und egal ob Herbst,Winter,Frühjahr,Sommer...
    Bin nun einfach hier auf der Suche,wie es anderen Betroffenen mit/von Erythema nodosum geht...und freue mich auf eventuellen "Gedankenaustausch"!!:)
    LG