1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bin auch neu hier !

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von choco, 2. Dezember 2008.

  1. choco

    choco Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhausen NRW
    Hallo erstmal an alle ! Schön,daß ich Euch gefunden habe! Stöber hier schon seit ca. 2 Wochen ohne Pause "dank" meiner AU auf Grund unerkl. Rippen- und Rückenschmerzen ! Danke für Euere Infos. :)
    Bin weibl. 36 Jahre alt, verheiratet. Leide seit 6 Jahren an schubweise verl. Rückenschmerzen, Handgelenksschmerzen(beidseitig). 5 Orthopäden habe ich schon hinter mir, o.Diagnose ! Nach dem 3.Arzt bekam ich wenigstens mal eine Krankengym.! Ansonsten bekam ich Sätze wie "Rückenschmerzen hat ja heute jeder", "machen Sie doch mal Sport", ... zu hören, kennt Ihr ja auch,wie ich lesen muß. Eingerenkt wurde ich ungefähr 3 mal im Jahr. geröngt 1 mal im Jahr, sonst fiel Ihnen nichts ein. Vor 6 Jahren erhielt mein Bruder die Diagnose M.Bechterew! Diese Info hat bisher keinen der Ärzte veranlaßt eine Blutuntersuchung vorzunehmen !(läuft auf mein Drängen jetzt). Meine akt. Rippenschmerzen sind " bestimmt" nur eingeklemmte Nerven, (also wieder mal eingerenkt!) oder ! Osteoporose ( - neg.!) Hatte gl. Schmerz schon vor 5 J., interessiert aber keinen, damals auch ohne Diagnose. Auf mein Drängen wird jetzt Knochenszintigramm gemacht... und so vergehen 6 lange Jahre ohne Diagnose ...
     
  2. Heidi66

    Heidi66 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gundelfingen an der Donau
    Hallo Choco,
    herzlich willkommen hier bei uns....
    Ich hoffe Du bekommst endlich irgendwann eine Diagnose....
    Bei mir hat es knappe 10 Jahre gedauert.....lg Heidi:top:
     
  3. Gerhard 1848

    Gerhard 1848 der Gerd

    Registriert seit:
    3. Juli 2007
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiehengebierge
    Hallo Choco
    Herzlich Willkommen bei R-O
    Das mit der Diagnose ist fast immer ein Problem :rolleyes:
    vergiss nicht immer zu erwähnen das dein Bruder Mb hat

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  4. bellamops

    bellamops Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo choco,

    oh, ich kenn das so gut...habe selber mb/spondylarthitis (die einen nennen es so, die anderen so..)

    meine diagnose dauerte ca. 15 jahre (bin heute 34) ....also tritt den ärzten in den hintern,
    und gaaanz wichtig ist, was gerhard sagte, sag dem rheumadoc, dass dein bruder mb hat!!! dieses hat wiederum meinem bruder bei der diagnosefindung extrem geholfen.
    besteh auf ein szintigramm und den blut-test auf hlab-27!

    last but not least: herzlich willkommen im RO forum!!!

    ganz liebe gruesse und kopf hoch!
    gisa