1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bin auch neu, hab Polymyalgia Rheinarmee

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Dawn, 18. August 2011.

  1. Dawn

    Dawn Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, mein Name ist Dawn und ich bin 35 Jahre alt.Vor einigen Tagen bekam ich die Diagnose Polymyalgia rheumatica. Seit gestern nehme ich jetzt Prednisolon. Gestern 40 mg, heute 30 und ab morgen dann 20 mgGestern trat bereits 3 Stunden nach der Einnahme eine deutliche Besserung auf, ich hatte keine Schmerzen mehr.Das freut mich total. Aber die Panik vor dem Cortison bzw den Nebenwirkungen ist sehr gross :(Ich mag mich so wie ich bin mit meinen 56 Kilo die ich habe. Okay, zwei drei Kilo mehr würden mich nicht stören, aber bei mehr würde ich durchdrehenSo, das war's erstmal von mir. Ich werd jetzt mal durchs Forum stöbern
     
  2. Bella1984

    Bella1984 Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    hallo :)


    erst mal willkommen hier im forum. lass den kopf nicht hängen,wie du selber schreibst geht es dir ja auch schon etwas besser. ich denke kortison ist nicht so schlecht wie jeder sagt----sicher----ich habe auch darauf reagiert und ganz gut zugelegt aber es hat mir auch unheimlich geholfen----im übrigen reagiert nicht jeder auf kortison....vielleicht hast du auch glück und du bleibst dünn ;-)


    alles gute für dich
     
  3. Muckel

    Muckel Das Muckelchen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Dawn,Habe heute vom Hausarzt die (zusätzliche) Diagnose Polymyalgia Rheumatica bekommen. Hat mich sehr verwundert, da überall steht, dass fast alle mit dieser Diagnose über 65 Jahre alt wären.Mich würde interssieren, wer die Diagnose bei Dir gestellt hat und welche Symptome Du hast bzw. wie Deine Blutwerte aussehen!Viele GrüßeMuckel (32 Jahre alt)
     
  4. Dawn

    Dawn Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Die Diagnose stammt von meiner Hausärztin in Zusammenarbeit mit einem Rheumatologen und meinem Orthopäden.Zu meiner Ärztin bin ich letze Woche Dienstag weil ich mal wieder starke Schmerzen im Beckenbereich hatte und in den Oberschenkeln als hätte ich viel Sport gemacht.Am nächsten Tag wurde Blut abgenommen und ich hatte einen CRP von 137, am Tag drauf sogar 150 und danach 160 . Auch Fieber hab ich dann bekommen und weiter Schmerzen in den Oberarmen und am Kopf.Zuerst wurde natürlich das Blut auf Borrelien , Toxoplasmose, Clamydien, und und und untersucht. Kam aber nichts dabei raus.Dann hab ich Antibiose bekommen und trotzdem ging der CRP Wert nicht runter. Er ist sogar weiter angestiegen.Dann hat sich meine Ärztin eben mit dem Rheumatologen in Verbindung gesetzt.Das Cortison hat innerhalb von drei Stunden gewirkt