1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bin auch mal wieder da !

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von haesje0307, 30. Mai 2005.

  1. haesje0307

    haesje0307 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64401 Groß-Bieberau
    Hallo,

    war schon lange nicht mehr im Forum, aber jetzt nutze ich schnell mal die Gelegenheit um mal wieder etwas zu schreiben.

    Seit meiner Szinti Anfang März nehme ich ja Cortison, welches mit einer Dosis von 40 mg anfing und 3-tägig reduziert wurde. Beim Termin beim Rheumatologen Ende März wurde ausgemacht, dass ich bei 10 mg die Reduktion stoppe .... da wurde dann auch Blut abgenommen und das Ergebnis sah so aus, dass mein Entzündungswert von 43 auf 24 (0 bis 5 normal) zurück gegangen war ... dann kam der Termin Ende April und die erneute Blutabnahme zeigte leider, dass mein CRP von 24 wieder rauf ging auf 37 ... und das trotz der Einnahme von Cortison ...
    Mein Doc sagte dann, ich solle jetzt wieder das MTX nehmen .... 15 mg / 1 x in der Woche ... naja gut, ich hab ihm den Gefallen getan und jetzt ist es mal wieder soweit, dass ich zur Kontrolle muss ... bin schon jetzt gespannt, was dabei raus kommt.
    Zuversichtlich mit dem MTX bin ich nicht, da ich es bis letztes Jahr im Juni schon eine ganze Weile genommen hatte ... es passierte damals rein gar nichts obwohl die Dosis sogar bei 22,5 mg war.
    Abgesetzt wurde es dann, weil ich durch einen Insektenstich eine heftige Entzündung am Fuß bekam und dieser durch diese Medikamente nicht richtig heilte.
    Sollte sich keine Besserung zeigen .... dazu muss ich sagen, dass ich durch das Cortison gar nicht mehr die Probleme mit den Gelenken habe, wie vorher .... werde ich das MTX auf jeden Fall absetzen.
    Sehe nicht ein, mich mit so heftigem Zeug voll zu stopfen ohne Erfolg !!!
    Denke dazu bin ich noch zu jung mit meinem 33 Jahren ... mit diesen Medikamenten ist nämlich an Familienplanung nicht grad zu denken.

    Ist es jemandem vielleicht auch schon mal so ergangen mit dem Cortison ???

    Gruß Tanja
     
  2. Mary1

    Mary1 Guest

    Hallo Tanja,


    ich habe bis Mai letzten Jahres MTX und Quensyl genommen. Hab`s i.v. bekommen da es anders keine Wirkung gezeigt hat. Das mit dem Cortision ist so eine Sache. Ich nehme i.M. Arava als Basis und 10 mg Cortison.
    Das Cortison unterdrückt das Imunsystem und hilft daher super, aber wehe wenn
    du das Basismedikamt weglässt. Ich habs auch ausprobiert, weil mirs so gut ging aber dann kam der Hammer. Schmerzen bis zum geht nicht mehr. Ich wäre also auf jeden Fall vorsichtig mit dem Absetzen von MTX. Aber wenn du der Meinung bist das dir das nicht besonders hilft, dann red`mit deinem Rheumatolgen über ein anderes Medikament, gerade auch im Bezug auf den "Nachwuchs".

    Gruß
    Mary