1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bextra

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Valanessa, 7. Juni 2004.

  1. Valanessa

    Valanessa Guest

    Hallo, hab da mal ne Frage: Wer hat Erfahrungen mit Bextra ? Habe heute mal wieder Bextra verschrieben bekommen, weil bei mir als Nebenwirjung von Ibu Sodbrennen aufgetreten ist.Nehme aber wegen starken Wasseransammlungen in beiden Beinen täglich Furosemid ein. Nun lese ich im Beipackzettel als Nebenwirkung von Bextra ...Wasseransammlungen...???Irgendwie bin ich sehr verunsichert, was ich nu tun soll? Habe auch leider erst nächsten Mittwoch den ersten Termin bei neuem Rheumatologen...Was ich auch nich ganz verstehe, war vor ein paar Wochen erst in Sendenhorst-bin da auch mit Ödemen eingeliefert worden-aber dort dann nach ein paar Tagen keine mehr und das ohne Medis! Aber nun sind sie wieder da und zwar doppelt so heftig...

    Hat jemand ne Ahnung?
    Wahrscheinlich stelle ich mich aber auch nur wieder mal an...
    Nur, die Beine schmerzen wie verrückt..
    Habe auch merkwürdigerweise seid einiger Zeit am ganzen Körper verteilt juckende kleine Pusteln-mal mehr mal weniger. Mein Hausarzt reagiert nich darauf-also soll ich das somit auchversuchen zu ignorieren? Aber wie ignoriert man sowas??

    Bin ziemlich am Ende im Moment weil ich ansonsten mit meinen schmerzenden Gelenken auch noch sehr im Klinsch liege..

    So, nu habe ich aber genug gejammert

    Gruß
    Karin
     
  2. engel

    engel Guest

    Hallo

    ich musste Bextra aufgrund starker Wasseransammlung absetzten

    gruß engel
     
  3. Valanessa

    Valanessa Guest

    Hallo Engel

    na prima - das macht mir ja nun echt Mut

    Gruß
    Karin
     
  4. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    Hi Vanessa,

    hattest Du die Hautausschläge schon VOR Bextra?? Ansonsten könnte es auch vom Bextra kommen- und dann müsstest Du es absetzen.
    Wassereinlagerungen krieg ich auch vom Bextra, aber anscheinend auch vom Ibuprofen- muss heute mal meinen Doc fragen- im Beipackzettel steht es- anscheinend lagere ich bei JEDEM NSAR ein.....seufz...aber besser als Schmerzen, die nicht auszuhalten sind....

    Liebe Vanessa, wie Du siehst, bist Du hier in guter Gesellschaft- sicher schreiben noch mehr hier was- übrigens hilft mir Bextra ausgezeichnet....
    Liebe Grüße von mni

    gib mal bei "suchen" Bextra ein, es gab schon mehrere Beiträge dazu früher
     
  5. Petra16

    Petra16 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    hallo vanessa!
    ich komme mit bextra recht gut klar! es hilft mir ganz gut, und hat bei mir keine nebenwirkungen. probleme mit ödemen hatte ich bisher noch nie, auch nicht bei einem anderen nsar.
    wenn der hautausschlag wirklich vom bextra kommt, dann solltest du es absetzen. aber es ist natürlich auch bei bextra sowie bei allen anderen medikamenten: jeder reagiert anders darauf, und im beipackzettel stehen ja nur mögliche nebenwirkungen- die müssen aj nicht auftreten (obwohl ich mich beim bextra zuerst schon auch ein bisschen erschrocken habe).
    aber lass das mit deiner haut auf alle fälle mal abklären!
    lg petra
     
  6. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    schau mal...

    hier liebe valanessa,

    http://www.rheuma-online.de/phorum/search.php?searchid=17595 (hab alle beiträge wo bextra in der überschrift steht) mal rausgesucht und der beitrag von mali bezieht sich auch auf die ausschläge....

    bei meiner ma ist es so, das sie eine sulfonamidallergie hat und dadurch wohl auch ausschläge bekommt (und das ist u.a.ja auch im bextra drin).

    aber ob es letztendlich wirklich vom bextra kommt...............keine ahnung....


    (und bei mir wurde bextra -nach vioxx- auch abgesetzt worden.neige auch zu wasseransammlungen.....).
    hast du die chance vielleicht in sendenhorst mal durchzubimmeln???bevor du dort wieder als notfall landest...............

    alles gute

    liebi
     
    #6 8. Juni 2004
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juni 2004
  7. Valanessa

    Valanessa Guest

    Erstmal lieben Dank

    Euch allen für die netten Antworten!!

    Leider hab ich die Beiträge von Liebelein nicht aufrufen können-macht aber nix.
    War gestern noch mal beim Doc-ist ein Bekannter der ist Internist-und siehe da...Cortison 50mg. Soll 3 Tage 50mg, 3 Tage 25mg und 3 Tage 15mg nehmen und am Freitag wieder bei ihm vorstellen. Na mal sehen-scheint also schon wieder ein Schub zu sein-langsam reichts aber für das erste Halbj dieses Jahr!! In den letzten paar Monaten hatte ich mehr Probl wie in den letzten Jahren-grummel-.Na, bis das Quensyl wieder richtig wirkt kann es ja noch ne Weile dauern.
    Habe heute morgen Temperatur hart an der Fiebergrenze-iss nen echt doofes Gefühl-ob das vom Corti kommt?

    Mal schaun wie es weiter geht.
    Und das wo ich am Wochenende so viel vor habe-schluchz-mir iss echt im Moment leider nur zum heulen-verzeiht mir bitte!
    Am Samstag Einladung zum 40.Geb und am Sonntag Konzert in Hannover Phil Collins-da freu ich mich schon seid letztem Jahr drauf-und nu muß es mir so sch.... gehn!!!!
    Aber ich will Euch ja nich vollheulen

    Lieben Gruß
    Karin
     
  8. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    link geändert

    liebe karin,

    hab den link geändert. es fehlte das "www" dabei. ich vergesse es öfters beim überschreiben.

    und du gehst zum phil collins in hannover?
    ich will am samstag dorthin und hoffe, das die mir noch eine alternative geben, da ich gerne mit rolli hinmöchte.(freundin hatte irrt.normale karten bestellt).

    wir fahren nach köln.ist mein erstes richtiges livekonzert*ohje*.
    freue mich aber auch sehr darauf.....(hoffe,es wird nicht zuuuuuu laut *ggg*).

    alles liebe und daumendrück für dich

    liebi:)
     
  9. Valanessa

    Valanessa Guest

    Hy Liebi

    uuups-braucht man spezielle Karten, wenn man mit Rolli kommt?
    Denke darüber nach ob ich nich auch mit Leihrolli kommen soll-weil ich nicht weiß ob ichs sonst durch halte- aber das man spezielle Karte dafür braucht wußte ich nicht.Muß man wohl auch einen Schwerbehinderten - Auswei vorzeigen? Hab noch keinen ist noch in der Prüfung...

    Lieben Gruß
    Karin
     
  10. schnullerdevil

    schnullerdevil Das Teufelchen vom Dienst

    Registriert seit:
    23. August 2003
    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Margrethen, Schweiz
    bextra hab ich auch mal genommen und es hat zu anfang gut geholfen hatte keine nebenwirkungen nur nach 1,5 monaten fing es es an, das es nix mehr brachte und bin dann auf ein anderes nsar umgestiegen
     
  11. Sonja Labenski

    Sonja Labenski Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2003
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Karin,

    ich weiß nicht sicher, ob Du bei jeder Veranstaltung spezielle Rollikarten brauchst, aber im Normalfall hat jeder Veranstaltungsort nur eine begrenzte Anzahl an Rollstuhlplätzen, die teilweise auch nur direkt beim Veranstalter gebucht werden können, teilweise kann sich die Vorverkaufsstelle auch die Rolliplätze freischalten lassen.

    Rolliplätze sind häufig im Preis reduziert oder eine Begleitperson kommt umsonst mit zur Veranstaltung, auch ohne "B" im Ausweis. Ob Du die Karten nur mit Ausweis bekommst, ist sehr unterschiedlich. Ich habe schon beides erlebt. Aber an der Abendkasse reicht es meistens im Rollstuhl zu sitzen. Im Theater bekommst Du ja auch dann einen Platz ohne Stuhl.

    Also am besten mal nachfragen, ob es für Sonntag noch einen Rolliplatz gibt und ob Du ihn mit Deiner normalen Karte nutzen darfst.

    Viel Spaß beim Konzert,

    Sonja