1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bestrahlen

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Lana, 11. Mai 2009.

  1. Lana

    Lana Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo
    hat jemand von euch Erfahrung mit Bestrahlung einzelner Gelenke.
    Ich werde angemeldet um meinen Fuss zu bestrahle, da der schub nicht enden will.

    Gruess
     
  2. Mona59

    Mona59 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bottrop
    Hallo Lana,
    die einzige Erfahrung, die ich damit habe ist, das sie verordnet wurde aber gottseidank der Radiologe gesagt hat, ich bestrahle sie (ihre Ferse) nicht, sie sind doch noch viel zu jung, eine solche Therapie wäre erst für Frauen im mittleren Alter, die auch shcon Kinder haben. Ich weiß ja nicht wie alt du bist und wie du dazu stehst, ich bin froh das er die therapie verweigert hat, sonst hätte ich wie so viele andere sachen einfach über mich ergehen lassen...! Mit bestimmten Dehnübungen und Geleinlagen ist meien Ferse wieder besser geworden....

    Liebe Grüße

    Mona
     
  3. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.412
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Es kann eine Radiosynovirthese gemacht werden, da wirkt die Strahlung nur lokal auf ca. 2 cm Durchmesser. Ist es das was gemacht werden soll? Das hat bei mir eine Schmerzlinderung für etwas über ein Jahr gebracht am rechten Zeigefinger Grundgelenk.

    Gruß Kukana
     
  4. Heidesand

    Heidesand Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Hallo Lana,

    ist eine nukleare Tiefenbestrahlung vorgesehen?

    Meine Schwester ist med. Fußpflegerin und hat diese Bestrahlung im rechten Handgelenk machen lassen. Sie wird punktgenau gemacht, so dass kein anderes Gewebe beeinträchtigt wird. Zu Anfang wurden die Schmerzen etwas schlimmer doch jetzt kann sie wieder arbeiten. Für sie war die Bestrahlung ein Erfolg.

    "alles wird gut"
    Heidesand
     
  5. ursl53

    ursl53 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2008
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo Lana,

    vor einigen Jahren habe ich an beiden Fersen eine Röntgen-Schmerzbestrahlung erhalten.

    Es wurde 3 mal wtl. bestrahlt, allerdings weiß ich nicht mehr wie viele Bestrahlungen es insgesamt waren.

    Die Beschwerden waren ca. 2 Monate nach Bestrahlung vollständig weg. Seither habe ich auch keine Beschwerden mehr in diesem Bereich gehabt.

    Alle anderen Versuche davor über fast 2 Jahre waren völlig wirkungslos.

    Ich für mich meine - es hat sich gelohnt.

    Ursula
     
  6. Lana

    Lana Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo zusammen

    Wie man der Therapie genau sagt weiss ich nicht, aber es wird ounktuell bestahllt und sein weniger schädlich als immer soviele Medis (40mg cortison +proxen).
    Ich bin 31, habe keine Kinder.

    Denke habe gar keine grosse wahl und was einige hier schreiben macht mir auch hoffnung.

    Danke