1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

besser gehts nicht?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von ashley, 12. Februar 2006.

  1. ashley

    ashley ashley

    Registriert seit:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wien
    Hi,

    noch eine wochenende vorbei gegangen!!! So wie immer leider.

    mich hunde schlecht im bett seit freitag abend, meine 3 kinder kommen rein jede halbe stund zu fragen gehts dir besser? brauchts du noch eine tasse tee? und dann die beste frage!!

    Warum gehts dich noch schlechter als vorher? Warum nimmst du sachen das macht dich noch schlechter?

    die gleicher frage stelle ich mich auch ständig warum?

    vohrer war ich ein sehr positive mensch gefühlt mit energie und spass alles ist jetzt schon weg und was exitsiert nur jetzt ist 2 wande und die heilige bett und meine lieblings rettungs kürbel :) für die fall ich schaff es nichts zum WC...........

    kann jemand mir sagen das wann die MTX fangt an zu funktioniern und auch wann ich fang an mit Remicade das alles wird anders.

    momentdan bin ich fertig und will einfach aufhoren mit alle medikament !!

    glg


    ashley
     
  2. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    hi ashly,

    tut mir leid, dass es dir zur Zeit so schlecht geht- kann DIch nur mal vorsichtig umärmeln, mehr kann ich dazu nicht sagen, weil ich das nicht nehme. Was sagt Dein Arzt dazu?

    Many hugs von Mni
     
  3. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hi Ashley,

    vielleicht gehörst zu zu den Menschen, die Mtx nicht vertragen. Ich gehöre auch dazu. Bitte sage es dem Arzt, so kann und muss es nicht weitergehen!

    Biggest hug
    Angie
     
  4. ashley

    ashley ashley

    Registriert seit:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wien
    Hi mni

    danke für deine mitgefühl!!

    arzte sagen einfach das die nächsten 3 bis 6 monate wird schwer, die leste 3 war auch schwer, ich habe ein termin am mittwoch mit facharzt wird ihm noch mal bitten auf etwas das las mich ein bissy mehr leben..

    muss ich mich auch ein bischen mehr positive sein....
    les ist nur schwer zu lächel und ich mach mich besonders viele sorgen am meine kinder die sind simmlich besorgt.....

    wünsche dir noch ein schönen abend

    glg


    ashley



     
  5. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.204
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    württemberg
    hallo, ashley!

    wirklich schlimm, wie es dir geht. ich denke auch, du solltest das dem arzt unbedingt erzählen; er kann dir auch etwas gegen die übelkeit verschreiben. ich nehme seit 3 jahren MTX und vertrage es recht gut, am anfang sogar fast noch besser als jetzt im laufe der zeit. aber jeder mensch reagiert anders. vielleicht ist es so, wie monsti schreibt, dass du es gar nicht vertragen kannst. dann muss der arzt dir ein anderes basismedikament verschreiben.
    wie alt sind denn deine kinder? eigentlich ist es ja sehr schön, dass sie sich so um dich sorgen und dir helfen wollen (z. b. mit tee).
    gute besserung wünscht dir ruth
     
  6. ashley

    ashley ashley

    Registriert seit:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wien
    Hi,

    danke für eure antworten, war die leste paar tag in bett nicht fahig notebook aufzuttrehen.......heute nachmittag gehts enldich ein bissy besser, hab geduckt das wann mir so schlecht gehts wird ich mindestens die nebewirkung haben das ich verliere ein paar kilos!!!! :) natürlich nicht :-(

    Ich habe ein termin mit meine arzt morgen und wird im sagen wie schlecht mir gehts und ihm ansprecehn über ein medikament wechsel (danke für eure rat!!

    Meine kinder sind 14, 11 und 9 jahre alt die sind echt süss total lieb aber die grosse tochter Ashley 14 glaubt das ich sag sie nicht die wareheit und das ich krebs habe!! Ich denke ich muss sie zum arzt mitnehem so er könnte sie sagen das ich wird nicht bald sterben!!

    vielen dank nochmals


    alles liebe


    ashley