1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Beschwerden gehen wieder los - wie bewerten?

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von waldzwerg, 7. September 2011.

  1. waldzwerg

    waldzwerg Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2006
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute

    Nach einigen Basismedis (Mtx; Mtx+Arava; Mtx+Sulfasalazin+Quensyl) und immer Cortison, die zwar schon irgendwie Linderung verschafften, aber leider auch div. Nebenwirkungen, habe ich vor 5 Wochen begonnen, das alles abzubauen.
    Auch das Cortison.
    Ich hatte ja nie sooooo schlimme Schmerzen und irgendwie standen da die Wirkungen und Nebenwirkungen nicht mehr wirklich in einem sinnvollen Verhältnis miteinander, so auch der Rheumatologe.
    Also gut - alles weg, Corti langsam runter.
    Jetzt nehm ich also nix mehr.
    Und natürlich erblühen jetzt wieder die Beschwerden. Allerdings irgendwie dann doch nicht so typisch arthritisch (Versuchsdiagnos seit ca. 1,5 Jahren: rheumatoide Polyarthritis):
    es sind vorwiegend die Fingerendgelenke betroffen.
    Keine Morgensteifigkeit, keine Schwellungen, keine Rötungen.
    Bei den Füßen ist es der linke dicke Zeh, auch dort ist nix zu sehen.

    Röntgenbilder ohne Befund, alles wunderschön, nix zu sehen.

    So. Leute - was meint Ihr denn?
    Ist es jetzt erstmal der Corti-Entzug? Ist es doch rPA oder vielleicht Arthrosen (wie in meiner Familie häufig vorkommen)?

    Irgendwie hätte ich nie gedacht, dass an der Diagnose nochmal gezweifelt wird und das wirft mich schon auch bißchen zurück.
    Wie gesagt, im Verhältnis gehts mir ja noch einigermaßen ok-isch, also Schmerzen ja klar, aber ich kann noch alles machen momentan.

    Hmm.. nächsten Rheumatologen-Termin hab ich in zwei Wochen - aber es beschäftigt mich doch ziemlich - zwar bin ich froh, dass die NW auch nachlassen, aber irgendwie hab ich so ein Zurück-zur-Badstrasse-Gefühl und das ist auch nicht schön.

    Danke schonmal,
    bd