1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Berufunfähigkeitsversicherung?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Mel, 19. Januar 2004.

  1. Mel

    Mel Guest

    Ein föhliches Hallo an alle!

    Für mich ist das Thema Rheuma noch sehr neu und natürlich muss man sich jetzt intensiver mit der Zukunft (Vorsorge in gesundheitlicher und auch finanzieller Hinsicht) beschäftigen.

    Kurz zu meiner Person, ich bin frische 30 und hab nun zum neuen Jahr die Nachricht (vermutlich cP) erhalten. Die Basistherapie wurde gestartet und mir geht es seitdem besser (bleibt hoffentlich so :D ).

    Aufgrund meines Alters wollte ich eigentlich eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschliessen (hatte ich schon vor den Beschwerden vor ...) jedoch sollte ich aufgrund einer ältern Erkrankung mit dem Abschluß etwas warten :( . Tja, nun hat mich die Nachricht meines Arztes eiskalt erwischt ... .

    Habt Ihr Erfahrungen, ob man überhaubt noch in eine Versicherung aufgenommen wird?

    Gibt es andere Vorsorgemöglichkeiten, falls es sich verschlimmert?

    Bin für jeden Tipp dankbar :D

    Liebe Grüße aus Hessen
    Mel
     
  2. towanda

    towanda Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    bu-versicherung

    hallo Mel,
    vom bechterew-brief her weiß ich, dass es die wwk-generalagentur kurt mayr gibt, die versicherungen auch für rheumageplagte anbietet. vielleicht fragst du da einfach mal nach, die tel. lautet 08141-92796 oder kurt.mayr@t-online.de
    viel erfolg wünscht
    Towanda
     
  3. Antje Müller

    Antje Müller Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Berufsunfähigkeitsversicherung

    Hallo

    ich habe letztes Jahr auchmal einen Antrag gestellt, der Versicherungsvertreter meine sogar, wenn man die Karankheit ausschließen würde, bekäme man in meinem Fall (habe cP ) eine BU-Versicherung.

    Die DEVK hat es abgelehnt mich zu verichern trotz Ausschluss

    Viele Grüße Antje
     
  4. trombone

    trombone die Schreibtischtäterin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brakel, Kreis Höxter
    Berufsunfähigkeitsversicherung

    Hallo towanda,

    vielleicht sollte man darauf hinweisen, dass die Versicherung die Herr Meier anbietet exklusiv für Mitglieder des DVMB (also Deutscher Verband Morbus Bechterew - oder ähnliche Erkrankungen) sind.

    Gruß
    Birgit
     
  5. Uschi(drei)

    Uschi(drei) Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    31
    Hallo Mel!

    Hier ein Hinweis zu Deiner Anfrage bezügl. BU-Vers.

    Am 21.11. ist ein ausführlicher Beitrag unter "Erfahrungsaustausch" "rheuma" abgelegt. Zur Zeit auf Seite 17. Wenn Du eine e-mail angibst oder PN zuläßt, bekommst Du den Beitrag in vollem Wortlaut zugeschickt.


    Grüßle

    Uschi(drei)
     
    #5 20. Januar 2004
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2004