1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Berufsunfähigkeitsversicherung - Gutachter

Dieses Thema im Forum "Rente und Rehabilitation" wurde erstellt von katzeluigi, 8. November 2012.

  1. katzeluigi

    katzeluigi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,


    Ich habe demnächst einen Termin bei einem med. Gutachter zum Thema Berufs Unfähigkeit.
    Ich habe PSA diagnostiziert seit Januar und seit über zwölf Jahren eine zusätzliche Versicherung gegen Berufsunfähigkeit.
    Mit meiner PSA konnte ich in diesem Jahr nur einige Wochen arbeiten -meine Gelenke waren sehr entzündet.
    Obwohl mir mein Arzt eine Bescheinigung geschrieben hat will nun die Versicherung einen Gutachter einbeziehen da ich eine Reha gemacht habe und der dortige Arzt fragte ob ich wieder arbeiten möchte schrieb er in den Abschlussbericht voll arbeitsfähig. Was natürlich nicht stimmte.


    Hat jemand von euch damit Erfahrungen? Wie soll ich mich dort verhalten?
    Vielen Dank
     
  2. Lamoe

    Lamoe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Re: Gutachter

    Auch wenn die Antwort etwas zu spät kommen mag, so muss die Frage dennoch einmal beantwortet werden, da ich selbst keine guten Erfahrungen machen konnte. Denn diese "Gutachter" verfolgen meiner Meinung nach nur den Zweck der Ablehnung. Es heeißt da immer, dass es "schon geht" und das "dies kein Grund sei".

    Vielleicht kannst Du andere Erfahrungen zum Thema erzählen.