1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Berufliche Reha

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Lencheb, 28. Oktober 2006.

  1. Lencheb

    Lencheb Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hat schon mal jemand eine berufl. Reha gemacht? Inwieweit,hat die BFA zum Erfolg beigetragen?
     
  2. Kristina cux.

    Kristina cux. Küstenkind

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    0
    Hi,


    ich mache seit dem 22.08.06 eine berufliche Rehabilitation. Ich mache eine Ausbildung in einem Berufbildungswerk www.bbw-bremen.de .

    Für leute die schon eine Berufausbildung haben können die Berufliche Reha in einem Berufsförderungswerk machen z.B. im www.bfw-hamburg.de

    Dort wird man durch einen Medizinischen Dienst, Psychologen, Sozialpädagogen usw. betreut. Es wird auf deine Körperliche verfassung geachtet und du wirst immer von den Ärzten betreut wenn du sie brauchst. Außerdem hat so ein Werk den Vorteil das du in der Arbeitszeit auch zur Krankengymnastik, Massage, Lymphdrainage usw. gehen kannst.

    Es hat viele Vorteile. Ich bin dort hingekommen und bin froh darüber denn durch ein Gutachten wurde erst festehestellt das ich garkeinen Beruf erlernen darf oder kann wegen der körperlichen Situation.


    Ich finde es sehr sehr gut das es solche Werke gibt.


    Liebe Grüße

    Kristina