1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bei welcher Krankenkasse seit ihr?

Dieses Thema im Forum "Krankenkassen und Pflegeversicherung" wurde erstellt von Anja93, 22. Mai 2013.

?

Bei welcher Krankenkasse seit ihr?

  1. AOK

    14,3%
  2. IKK

    5,4%
  3. Barmer GEK

    13,4%
  4. Knappschaft (KBS)

    1,8%
  5. Techniker Krankenkasse

    22,3%
  6. DAK-Gesundheit

    14,3%
  7. Andere

    28,6%
  1. Anja93

    Anja93 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2012
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Blankenburg (Harz)
    Hallo ihr Lieben,

    ich wollte nun mal eine Umfrage starten, um zu sehen bei welcher Krankenkasse
    ihr so seit. Wieso habt ihr diese Krankenkasse ausgewählt? Seit ihr zu frieden?


    Liebe Grüße
    Anja93
     
  2. Mona-Lisa

    Mona-Lisa habe RA seit 2011

    Registriert seit:
    7. November 2011
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    ... am Bodden
    Ich bin seit ca. 20 Jahren bei der Siemens BKK.
    Damals war es eigentlich Bequemlichkeit, dass ich mich für diese KK entschieden hatte, weil sie gleich neben meiner Firma ihren Sitz hat. :rolleyes:
    Heute muss ich sagen, ich hab es nie bereut! Ich bin sehr zufrieden! :top:
    Obwohl ich schon mehrmals langzeit-krank war, gab es nie Probleme.
    Ich habe dort immer freundliche Beratung, und habe bei Verordnungen oder so noch nie negatives erlebt.
    LG Mona
     
  3. enya

    enya Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hi,

    ich bin bei der Techniker Krankenkasse. Die hat mir bisher alles bezahlt. Ich bin dort sehr zufrieden. Auch die Mitarbeiter sind immer freundlichund rund um die Uhr erreichbar. Der Service via Internet ist auch gut.

    Liebe Grüße
    Enya
     
  4. pumuckl1900

    pumuckl1900 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. Mai 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wernigerode
    Hallöchen,
    ich war jahrelang bei der AOK, vor geraumer Zeit gewechselt zur Techniker, Unterschied wie Tag und Nacht, kann ich nur empfehlen.
    Liebe grüße und schönen Abend wünscht "Pumuckl"
     
  5. wotti

    wotti Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2012
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin bei der Barmer GEK und würde nie wechseln.Zahlte immer alles was gebraucht wurde. Und macht keine Schwierigkeiten.

    lg wotti
     
  6. Frau Meier

    Frau Meier Guest

    Ich bin bei der Knappschaft versichert (seit Anfang 2008) und hatte noch NIE Schwierigkeiten :)

    LG, Frau Meier
     
  7. norchen

    norchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Thüringen
    huhu dann will ich auch mal, obwohl gabs so ein thread nicht schon mal:vb_confused:
    also ich bin bei der deutschen bkk versichert und gerade jetzt wo ich in den letzten 2 jahren zwei mal wirklich lang au bin, haben die nie gemeckert oder so. okay hilfe beim reha antrag kam bissi zu spät, lag aber an der betreuerin,die interessanterweise nicht mehr betreut. warum?? ich wars nich...
    mein sohn ist auch da, leidet z.b unter einer sehr seltenen augenerkrankung (keratokonis)und es ist null problem, die benötigten kontaktlinsen werden problemlos bezahlt, okay sind feste, aber speziell angefertigt und wirklich teuer und er verliert auch gern mal eine :eek: trotzdem immer bezahlt...nur ein beispiel...
     
  8. Seestern

    Seestern Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2009
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Bin bei der TKK versichert und bisher immer total zufrieden gewesen. Bis auf die plötzlichen Schwierigkeiten die z.B spezielle Einlagen für Kinder betrifft. Das zwar erstmalig, dass ich mich extrem geärgert habe, da ich einen gewissen Teil selbst bezahlen musste. Gerade bei Kindern wo es wirklich notwendig ist, ein Unding.
     
  9. pumuckl

    pumuckl (Sym)Badisches Mädel

    Registriert seit:
    14. März 2004
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Raum Karlsruhe
    Auch ich bin bei einer Betriebskrankenkasse versichert und kann diese nur empfehlen. Habe noch nie Schwierigkeiten gehabt, bisher wurde alles anstandslos genehmigt.

    Meine Töchter haben sich auch dort versichert, als sie ins Berufsleben eingetreten sind und sind ebenfalls zufrieden.

    LG
    pumuckl
     
  10. Silberpfeil

    Silberpfeil Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    3.438
    Zustimmungen:
    82
    Ort:
    Norddeutschland
    ich bin Privat versichert + Beihilfe - manchmal nerven die auch, aber im Endeffekt konnte ich immer zufrieden sein....
    Möchte es in meinem Zustand auch nicht missen- privat versichert zu sein....

    Mein Mann und meine Kinder sind bei der BKK Salus - die ist auch super und übernimmt sehr viel...
     
  11. Luna-Mona

    Luna-Mona Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2011
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelhessen
    vor ca. 30 Jahren bin ich aus Solidaritätsgründen (damals war ich noch kerngesund) in die AOK gegangen. Damals war "Geiz ist geil" noch nicht angesagt, sondern "die Starken helfen den Schwachen".
    Jetzt, mit meinen ganzen Baustellen, macht die AOK keine Probleme irgendwas zu übernehmen, sei es Bioresonanz oder Heilpraktiker oder den Podologen. Habe auch erst einmal Krankengeld beantragen müssen, da bin ich an einen unmöglichen Bearbeiter geraten, über den ich mich schriftlich beschwert habe und den ich abgelehnt habe. Daraufhin erhielt ich einen Anruf mit Entschuldigung und einen neuen Sachbearbeiter, der freundlich und sachlich blieb.
    Ich habe noch eine private Zusatzversicherung, auch vor einigen Jahren abgeschlossen, die übernimmt Krankenhauszusatzkosten, eine Brille alle 2 Jahre und von Zahnersatz die Hälfte (hoffe ich, denn jetzt sind zwei Kronen geplant).
    Damit fühle ich mich rundrum wohl.

    Luna-Mona
     
  12. Rene1982

    Rene1982 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2013
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Ich bin bei der BAHN-BKK, da ich dort im Außendienst arbeite :)
     
  13. Tiangara

    Tiangara PMR seit 08/2008

    Registriert seit:
    10. Februar 2011
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heilbronn
    Bin seit fast 40 Jahren bei der BARMER GEK und war immer sehr zufrieden! Zahnzusatzversicherung hab ich bei der HUK Coburg.
     
  14. Ducky

    Ducky Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Panama
    TKK von geburt an und habe es nie bereut.

    auch nicht ausnahmen wurden bisher immer gezahlt.

    beispiel, 4 wochen, 6 mal die woche druckkammertherapie, bei (damals )nicht dafür zugelassener diagnose.
    eine fahrt waren damals 400 dm.

    auch klinikaufenthalte, therapien, alles super.

    nur wie bei seestern, zuzahlen bei einlagen, hmpf
     
  15. Töns

    Töns Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2014
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheda-Wiedenbrück
    Seit Geburt an bei der IKK und noch nie Probleme gehabt

    Gruß Töns
     
  16. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    KKH Kaufmännische Krankenkasse
    Ich war von Geburt an bei der AOK, auch als ich selber sozialversicherungspflichtig wurde.
    Mit meinem Mann war ich dann bei der BKK Allianz versichert, auch später, als ich wieder zu arbeiten anfing.
    BKK Allianz hat vor einigen Jahren mit der KKH fusioniert, dann hieß es KKH Allianz.
    Inzwischen heißt der Name nur mehr KKH Kaufmännische Krankenkasse. Bin zufrieden damit.
     
  17. Rene1982

    Rene1982 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2013
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Nabend,

    Ich arbeite selbst bei der Bahn BKK und wir übernehmen unter Umständen die Kosten für eine ausservertragliche Psychotherapie

    Die Techniker übernimmt Sowas auch :)

    Wenn du Fragen hast, dann meld dich gerne bei mir.

    Gruß

    Rene
     
  18. Ducky

    Ducky Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Panama
    @ diana,
    gab es eine begründung für die ablehnung...
    absagen nicht dokumentiert, kein bericht vom psychiater oder so??

    @ rene,
    gibt es eine, die die kosten theoretisch nicht übernimmt?
    es gibt richtlinien,was man bei der außervertraglichen kostenübernahme machen muss, aber da steht immer für gesetzl versicherte...
    keine einschränkung, dass es nur bestimmte kassen machen
     
  19. Rene1982

    Rene1982 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2013
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Hallo Ducky,

    Die meisten Krankenkassen lehnen es ab mit der Begründung, dass man bei akuten psychischen Problemen sich einweisen lassen kann. Daher gibt es theoretisch keine echte Verpflichtung eine ausservertragliche Psychotherapie zu übernimmt, da darauf verwiesen werden kann, dass die kassenärztliche Vereinigung den Bedarf an Theraputen ermittelt und solange es keine Erhöhung der Therapeuten gibt werden es einige auch weiterhin ablehnen.
     
  20. Dieben

    Dieben R.A. lupoider Prägung

    Registriert seit:
    15. Juli 2013
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ESSEN / NRW
    Seid ca 15 Jahren bei der Techniker KK hab bisher nie Probleme gehabt, bis auf 1 mal mit einem Mitarbeiter,habe dan einen anderen Sachbearbeiter bekommen und alles war okay. Habe Krankengeld Zahlung von 1,5 Jahren bekommen bis zum Ende der Leistung, muste nie zum Vertrauensarzt,sie haben jeden Monat anstandslos gezahlt.

    Bisher ohne große Beanstandung, da bei jeder KK Menschen arbeiten , gibt es auch hin und wieder Missverständnisse
    die sich aber immer ausräumen ließen.

    Lg Deiben