1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

behinderunsgrad

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von lauenburg4, 31. August 2013.

  1. lauenburg4

    lauenburg4 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    hi wer kennt sich damit aus ? nach Der festellung meine pso psa habe ich den antrag ausgefuehlt und meine schmerzen exakt beschrieben. habe alle artzte angegeben. und noch zusatzlich fotos von allen betroffenen stellen meines korpers wo die pso ist.
    zudem fotos von naegel und veranderung von zeige finger und zehen. LG
     
  2. Julia123

    Julia123 rheumatic pixie

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    3.241
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kleinstadt in Oberfranken
    Hallo,
    es ist sehr schwer zu sagen, welcher GdB dir zuerkannt wird. das wird danach entschieden wie groß deine Einschränkungen im täglichen Leben sind. - Und die müssen von deinen Ärzten dementsprechend geschildert werden. Diagnosen alleine sind da recht wenig aussagekräftig.

    Ich z.B. habe mit Rheumatoider Arthritis, Osteoporose, atypischen frakturen, fußfehlstellungen und Bluthochdruck einen GdB von 50 bekommen. Eine Kollegin, die massive Rückenprobleme hat und nach mehreren Ops kaum laufen kann, hat lediglich einen GdB von 30 zuerkannt bekommen .....

    Ich wünsche dir jedenfalls, dass alles gut läuft!

    LG
    Julia123
     
  3. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    Die Krankheit allein reicht oft nur für einen geringen GdB. Es kommt in erster Linie auf die täglichen Einschränkungen an, die die Lebensqualität verringern. Das ist das Wichtigste, was man bei so einem Antrag ausfüllen muss. Ich hab's beim ersten Mal auch so gemacht wie du und nur GdB 20 bekommen, Widerspruch wurde abgelehnt.
    Beim 2. Mal 4 Jahre später hatte ich deutliche Verschlechterungen, und ich hab sehr ausführlich meine Einschränkungen im Alltag angegeben. Hab nun GdB 50, dies aber auch wegen anderer Gesundheitsstörungen, fürs Rheuma hab ich nur 30 bekommen.
     
  4. Sigi

    Sigi Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2006
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    bei Bielefeld
    Hallo Lauenburg,

    ich habe ,nach Widerspruch und Klageeinreichung,60% nur für die PSA bekommen. Da wurden dann auch die Medikamente mit berücksichtigt.
    Hab das auch so gemacht,mit beschreiben der Einschränkungen,Fotos der Hände usw. . Fotos erst später,beim Widerspruch.
    Falls es abgelehnt wird,bitte um "Akteneinsicht",d.h.,dass die Behörde Dir die Unterlagen in Kopie zuschickt,bei uns hier(noch) kostenlos. Da kannst Du dann sehen,welche Ärzte was geschrieben haben. Es ist auch schon vorgekommen,dass keinerlei Arztberichte eingeholt wurden und eine Ablehnung kam. Derjenige stand dann bei denen vorm Schreibtisch ;) und hat nachgefragt,ganz höflich,wie sie zu der Ablehnung kommen ohne Berichte . Er hat dann später seine ,ihm zustehenden Prozente bekommen.
    Also nicht aufgeben!

    Liebe Grüße
    Sigi
     
  5. lauenburg4

    lauenburg4 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    aw

    hi vielen dank fur die antworten . da bin ich gespannt was da raus kommt. naja wenn es schlecht laufen sollte macht Der anwalt weiter ;-) meine beschwerden starke ruckenschmerzen kann nicht lange sitzen druckt auch auf brustkorb. schulter schmerzen. linkes bein extrem. mit weg knicken . morgens komm ich kaum die treppe runter fuss knie schmerzen. waden schmerzen. auch in den armen sowie ellbogen ( schwellung aber ellbogen kehle wist schon was ich meine ;-). dann psyche da habe ich den hausarzt extra drauf hin gewiesen. psa in den fuessen da hat Der rheuma arzt das erkannt zehen angeschwollen und leichte veranderung. dann die pso die habe ich uberall es gibt kein korperteil wo die nicht ist. von punkt bis 10 dm muenze ;-). knie richtig doll hinter 80 %. sogar am anal bereich in den ohren. wenn ich Mich am kopf kratze kannst den tannenbaum rausholen. ich kann ein ganzen duden schreiben . mach jetzt grade Ne bade puva therapie. und wenn das nicht hilt was derzeit so aussieht kommt mtx . wenn ich meine kratz ataken habe zb am po loch oder hodenleiste ist zwar ekelig sorry habe ich ein blutbad . oder habe richtige schmerzen. so bitte und gerne um antworten. danke LG
     
  6. Sigi

    Sigi Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2006
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    bei Bielefeld
    Hallo Lauenburg,

    puuuh,da hat Dich die PSO ja voll im Griff. Was ich nicht verstehe,ist,warum Dein Rheumadoc Dir kein Basismedi verschreibt,wenn Du schon Gelenkschmerzen hast?Es gibt doch auch Basismedis,die die PSO in ihre Schranken weist,z.B. Humira(weiss ich von einem Freund),Simponi und noch einige mehr. Gott sei Dank hab ich das nicht so schlimm,aber komischerweise werden die Stellen auch immer mehr,wenn ich z.B. wie grade,mal wieder Cortison nehmen muss .Ist aber echt nicht nennenswert im Gegensatz zu Dir.

    Liebe Güße und nicht aufgeben
    Sigi