Begleiterscheinung

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Chenoa, 6. Juni 2020.

  1. Chenoa

    Chenoa Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2018
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    17
    Hallo , was habt ihr für Begleiterscheinungen bei eurer Krankheit ? Ich fühle mich stänig müde , habe viel Kopfschmerzen und habe empfindliche Haut . Meine Kopfhaut fühlt sich an , wie wenn ein Netz darüber gespannt wäre . Danke für eure Infos .
    Lg
     
  2. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    5.054
    Zustimmungen:
    3.301
    Das mit der Badekappe kenne ich auch. Das liegt an meinen manchmal blank liegenden Nerven, ich bin angespannt, sobald ich wieder Blutdruckprobleme oder Rheumaschmerzen habe.
     
  3. Chenoa

    Chenoa Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2018
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    17
    Dann ist das keine Einbildung . Was kann man dagegen tun ? Ich habe das schon seit ca. 2 Wochen .
    Mir tut alles weh , der ganze Körper ist platt.
     
  4. Grätchen

    Grätchen Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2019
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    59
    Hallo! Möchte mich auch mal wieder melden , hatte Ende April einen neuen Schub also wieder hoch kortison, dann Anfang Mai ein paar Tage Krankenhaus weil es mir schlecht ging ( Ärzte meinten das ich diesesmal das kortison nicht so gut vertragen habe) seit Mitte Mai bin ich wieder zu Hause , war noch krankgeschrieben und muss ab 8.6.wieder arbeiten .
    Aber ich komme wie soll ich sagen " nicht in die Füsse" also ich fühle mich immer noch müde und kaputt egal was ich mache , (spazieren gehen, Rad fahren) anschließend ist es nur noch schlimmer
    Also nicht das ich die Symptome nicht kenne hatte ich immer mal zwischendurch , aber diesmal hab ich das Gefühl es wird nicht besser, gestern hatte ich dann nochmal einen Termin bei meiner hausärztin und sie meinte es könnte sein das sich eine fatigue richtig eingeschlichen hätte und das man dagegen nicht viel machen könnte
    Da müsste ich mich mit arrangieren( wie schön)
    Entschuldigung das es so lang geworden ist.
     
  5. Chenoa

    Chenoa Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2018
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    17
    Hallo . welche Symtome hattest du bei deinem Schub ? Ich weiss im Moment nicht , wie ich mein Zustand einsortieren soll
     
  6. Grätchen

    Grätchen Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2019
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    59
    Schmerzen im linken handgelenk(ist schon länger angegriffen dort hat mein rheumatologe gespritzt genau wie im rechten Mittelfinger gelenk) dann Schmerzen in der linken Schulter und meine Fuss und Zehen Gelenke wollten auch nicht mehr so wie ich. Mein rheumatologe hat mir dann noch intravenös 50 mg kortison gespritzt
    (Bin am ausschleichen )und allgemein war ich einfach abgeschlagen.
    Er hat mein mtx dann noch auf Pen 10mg umgestellt was ich gar nicht so schlecht fand weil ich die Tabletten nicht mehr so gut nehmen konnte ,da mir schon vom Anblick schlecht war. Leider ging es mir jetzt nach dem 4. mal spritzen am Folge Tag so schlecht das ich fast nur liegen konnte ( hab ich auch der Ärztin gesagt , sie meinte ich soll auf jeden fall weiter machen und wenn es noch mal vorkommt meinen rheumatologen sprechen)
     
  7. Chenoa

    Chenoa Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2018
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    17
    Danke für die Info
     
  8. Gunilla 7

    Gunilla 7 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2019
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    an der Nordseeküste
    Hallo Chenoa,

    das mit dem fast ständig müde kenne ich auch,oft fehlt mir die Kraft, schwitze zur Zeit ständig(nein sind nicht die Wechseljahre
    habe ich hinter mir, kommt mir aber manches mal so vor als wären die wieder zurück ) ZB. heute ich habe Rouladen zum schmoren fertig gemacht, dann Zutaten
    für meine Brötchen welche ich backen wollte vorbereitet danach war ich bis zu den Haarwurzeln nass geschwitzt. (Ob das von den Medikamenten kommt
    :MTX, Kortison, zusätlich im Augenblick noch ein Antibiotikum wegen meiner Blasenentzündung)

    Seit meiner Sepsis im letzten Jahr habe auch wieder häufiger Kopfschmerzen hatte Jahrelang Ruhe damit.

    Liegt es an der Krankheit oder auch mit an dem eigenartigen Wetter zur Zeit
     
  9. Chenoa

    Chenoa Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2018
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    17
    Hallo Gunilla, das Schwitzen habe ich auch und ich bin noch nicht in den Wechseljahre. Ich habe auch schon gedacht das es am Wetter liegt . Ich habe zur Zeit so die Schnauze voll . Ständig die Schmerzen und vom Arzt wird man nicht so ernst genommen.
     
  10. Chenoa

    Chenoa Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2018
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    17
    Meine Mutter hatte vor 5 Jahren auch eine sepsis, sie ist leider daran verstorben . Sie war 80 Jahre .
     
  11. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    15.311
    Zustimmungen:
    6.610
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich nenne das für mich 'Anstrengungsschwitzen'. Das ist so heftig, dass mir die Suppe vom Kopf tropft und die Haare klitschnass sind. Es gibt Tage, da schwitze ich schon wie blöd, wenn ich nur dabei bin, mich anzuziehen...

    Ich hab im Moment auch so dermaßen die Schnauze voll von Schmerzen. Seit März ist dauerhaft was am brutzeln, erst die Rippengeschichte, jetzt das ISG, dazu beide Knie, die Hände, die Ellbogen... so langsam werd ich maulig. Ich hab heute spontan vom Cortison nachgelegt, ich will endlich mal mehr Schlaf kriegen als immer nur 5 Stunden. Vielleicht hilfts.
    Im Biowetterbericht steht aber auch was von Verschlimmerung der Rheumaschmerzen, also scheint das Wetter auch einen Einfluß zu haben.
     
  12. Gunilla 7

    Gunilla 7 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2019
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    an der Nordseeküste
    Hallo Chenoa,
    das mit deiner Mutter tut mirsehr leid.

    Ich selber hatte sehr großes Glück gehabt es stand auch auf der "Kippe" bin jeden Tag mehr als Dankbar da sich noch lebe.
     
  13. Gunilla 7

    Gunilla 7 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2019
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    an der Nordseeküste
    Maggy63
    es tut gut zu lesen das auch andere mit dem Problem des Schwitzens zu tun haben, besonders unangenehm fand ich es
    im Supermarkt an der Kasse in der Warteschlange zu stehen(gehe ja zur Zeit selten einkaufen und wenn gleich morgens früh) und zu merken wie einem "die Suppe" den Rücken hinunter läuft.
    Das mit den Schmerzen kenne ich auch, meist ist es die Halswirbelsäule, dann der Kiefer oder sämtliche Knochen. Schlafen klappt fast gut wenn ich denn mal eingeschlafen bin.
    Leider muss ich des Nachts häufig zur Toilette (zwei manchmal drei mal) und danach muss ich aufpassen das mit der "Einflüsterer " nicht erwischt wenn ich wieder zurück ins Bett gehe.

    Ich würde gerne mal wieder zur Massage gehen habe zu Weihnachten einen Gutschein für fünf Anwendungen gekommen, nur zur Zeit traue ich mich nicht einenTermin zu machen.
     
    kekes gefällt das.
  14. Chenoa

    Chenoa Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2018
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    17
    Hallo Maggy , in welchen Wetter schaust du da nach ? Was muss ich da eingeben. Ich habe such schon nach dem biowetter geschaut, habe aber nichts gefunden.
     
  15. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    1.867
    Ort:
    Stuttgart
  16. Chenoa

    Chenoa Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2018
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    17
    Sinela gefällt das.
  17. Chenoa

    Chenoa Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2018
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    17
    Gunilla , wenn du Kieferschmerzen hast , tut dir auch das Gesicht weh und das zieht bis zu den Ohren . Mir geht es so .
     
  18. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    4.796
    Zustimmungen:
    2.846
    Ort:
    Norddeutschland
    @Gunilla 7 Es hat einige Jahre gedauert, bis ich mich von meiner Sepsis erholt habe.

    Mit dem Schwitzen teilt der Körper mit, dass er gestresst ist. Oft ist es Anstrengung, aber auch Schmerzen, zu viel Ballaststoffe, allgemein »falsches« Essen, verdrängte Prozesse und einiges mehr, können es auslösen. Mir hilft dann nur Entlastung.
     
    Gunilla 7 gefällt das.
  19. Gunilla 7

    Gunilla 7 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2019
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    an der Nordseeküste
    Hallo Chenoa,

    ja mir tut auch oft das Gesicht weh, zeitweise dachte ich käme davon weil ich im Augenblick Nachts keine Beißschiene mehr trage, hatte eine neue Krone bekommen,
    die alte Schiene passte nicht mehr, aber Termin um eine neue zu bekommen hatte ich abgesagt bzw, verschschoben wegen Corona. Es hieß ja mal wer nicht zwingend zum Zahnarzt
    muss sollte es verschieben. Habe jetzt Ende Juni Termin.

    Manchmal kommt es mir so vor statt auf einem Kopfkissen schlafe ich auf einem Brett, je nachdem auf welcher Seite ich schlafe schmerzt es mehr.
     
  20. Gunilla 7

    Gunilla 7 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2019
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    an der Nordseeküste
    teamplayer wie schön das du deine Sepsis überstanden hast, es tut mir gut zu lesen das viele andere hier mit ähnlichen Problemen zu kämpfen haben.

    Oft denke ich was ist nur mit meinem Körper los, seit Anfang des Jahres die ständigen Blasenentzüngungen, (morgen habe ich wieder Termin bei der Urologin)
    manchen Tag habe ich "Energie" schaffe einiges, ein andermal bin ich erschöpft und denke bei mir ich habe doch kaum etwas getan.
    Es fällt mir oft schwer etwas liegen zu lassen aber mein Körper zwingt mich dann zur Pause
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden