1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Befund Szintigraphie

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Lusella, 9. November 2011.

  1. Lusella

    Lusella Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2011
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich hätte eine Frage an Euch.
    Heute kam der Bericht meiner Szintigraphie und ich bin total verunsichert.

    Es steht drin, dass Entzündungen in den Füßen, Handgelenken, Finger und LWS zu sehen sind.
    Soweit okay, da merke ich es auch, weil es weh tut. Vor allen Dingen in den Füßen.

    Nur, was ich nicht verstehe, von den Knien steht gar nichts drin.
    Und gerade die machen mir, im Moment solche Probleme, dass ich fast nicht laufen kann.
    Ich kann fast keine Treppe runter gehen vor Schmerzen.
    Nachts werde ich wach, weil ich das Gefühl habe, dass meine Knie in Flammen stehen.
    Wieso sieht man so etwas nicht im Szintigramm? Oder habe ich vielleicht noch etwas anderes?
    Es tut aber weh, wie entzündet und die Naproxen helfen auch etwas.
    Allerdings nicht so durchschlagend, dass ich hüpfen könnte wie ein Reh...

    Auf der anderen Seite sind die Schultergelenke auffällig gewesen und da merke ich fast gar nichts.

    Wie kann so etwas sein?
    Ich wäre für einen Rat dankbar, weil ich erst in 2 Wochen zum Rheumatologen gehe.
    Bin im Moment stark verunsichert.

    Liebe Grüße und einen schmerzarmen Tag,
    Lusella
     
  2. hermine40

    hermine40 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. September 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo,
    ich war im Sommer zur Szintigrafie und der Befund war auch seltsam, dort wo es dauernd wehtut war eigentlich nichts zu sehen und an den Schultern war was zu sehen, aber dort hab ich keine Schmerzen. Hab aber gehört, dass der Befund nicht ausschlaggebend für die Diagnose RA ist , da bei manchen das erst in einem späteren Stadium auf diese Weise sichtbar gemacht werden kann. Ich hoffe dich etwas beruhigt zu haben, aber frag am besten deinen Rheumatologen, meine Ärztin hat den Befund beiseite gelegt und therapiert weiter.

    Liebe Grüße Hermine40
     
  3. delphin

    delphin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2010
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    paderbornerland
    Hallo

    ich war im September zur Szintigraphie , die Auswertung zeigte Schulter/hangelenk und Rücken aber nicht die Kniegelenke obwohl die in dem zeitraum am meisten schmerzten. Zu Guter letzt wurde Chronische Polyathritis aus geschlossen. Mein Rheumaarzt hat nur den Kopf geschüttelt , er meinte ich soll nichts darauf geben , ich habe den Rheumafaktur positiv CCP-akut , und nur das ist wichtig.
    Allerdings hatte mich der zuständige Arzt für die Szintigraphie ganz schön verunsichert.

    Lg. der delphin

    Krankheit lässt den Wert der Gesundheit erkennen.
     
  4. Lusella

    Lusella Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2011
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0
    Beruhigt

    Hallo ihr Lieben,
    danke für Eure Rückmeldung.
    Ich bin nun etwas beruhigter. Ich habe ja die Diagnose PSA war aber noch nicht beim Rheumatologen.

    Mich hat nur verunsichert, dass dort, wo es im Moment am schlimmsten weh tut, nichts zu sehen ist.
    Dafür aber an Stellen (Schulter- und Sternoclaviculargelenk) etwas gefunden wurde, wo ich nichts merke.
    Wobei mir das Sternoclaviculargelenk, das ist doch das Schlüsselbein?, vor Jahren starke Probleme gemacht hat.
    Ich konnte den Arm gar nicht mehr über Kopf heben.
    Das habe ich mit Training im Fitneßstudio gut in den Griff bekommen. Es hat allerdings über ein Jahr gedauert.
    Damals hätte ich im Traum nicht an Psoriasis Arthritis gedacht.

    Ich hoffe, dass dem Rheumatologen etwas einfällt, damit ich wieder besser gehen kann.
    Das ist im Moment ein großes Handicap.
    Aber, das brauche ich hier ja niemandem zu sagen...

    Ich wünsche allen einen möglichst schmerzarmen Tag,
    Lusella
     
  5. Judy_Tiger

    Judy_Tiger Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    zur szintigraphie kann ich dir nichts dagen, hatte bislang nur mrts, aber das sternoclaviculargelenk ist das gelenk, welches Schlüsselbein (=clavicula) und brustbein (=sternum) verbindet.

    hoffentlich kann dir schnell geholfen werden!