1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Beckenstanze

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Zauberflo, 9. September 2010.

  1. Zauberflo

    Zauberflo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostfriesland
    Hallo,

    ich bin nun vor gut zwei Monaten im Krankenhaus gewesen. (Es war eine Rheumaklinik)
    Die meinen das ich Weichteilrheuma hab mit Artritis.
    Mein BSG werte liegen bei 78/88
    und Crp liegt bei 22,4

    Leukozyten liegt bei 9110

    Nun hatten die vom Krankenhaus mich zum Hno geschickt.Sie meinten das die Gefässe nicht in Ordnung wären. Bin dann dagewesen hat sich aber nicht bestetigt.
    Hätte sich das bestetigt dann sagte die Ärztin ich hätte dann Chemo haben müssen.

    Nun musste ich zum MRT die Untersuchung ist gut ausgefallen.Haben nichts gefunden.

    Dann Musste ich nun eine Beckenstanze machen lassen.Die hab ich letzte Woche bekommen. Nun warte ich auf das Ergebnis. Die meinen das ich eventuell Krebs habe. Finden sie nichts dann soll ich eine Therapie bekommen. Cortisontherapie

    Bis dann
     
  2. Zauberflo

    Zauberflo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostfriesland
    Hallo Leute,

    ich hab heute erfahren das sie bei der Beckenstanze nichts gefunden haben. Nun wollen sie bei mir eine Cortisontherapie machen.

    Hoffentlich schlägt das auch an. Weil ich hab seuche Schmerzen in den Händen,Armen und in den Beinen und Nacken. Die Hände sind richtig dick:o

    Habt ihr gute Erfahrung mit Cortison gemacht?



     
  3. Heidesand

    Heidesand Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Hallo,

    wenn Deine Schmerzen durch Entzündungen hervorgerufen werden, wird Dir das Kortison weiterhelfen. Da sollten die Schmerzen innerhalb weniger Tage deutlich abnehmen.

    Du solltest Dir einen internistischen Rheumatologen suchen, der Dich eingehend untersucht und eine Therapie aufbaut. Die Unterlagen der Klinik kannst Du ja mitnehmen, damit er einen ersten Anhaltspunkt hat.
    Sollte sich die Arthritis bestätigen, sind andere Medis nötig, da reicht das Kortison nur begleitend.

    Mache bald einen Termin, denn die Rheumatologen haben im Allgemeinen lange Wartezeiten.

    "alles wird gut"
    Heidesand
     
  4. Zauberflo

    Zauberflo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostfriesland
    hallo,

    danke für deine antwort.

    ich hab nun ein termin beim rheumatologen gemacht. muss eine woche warten dann kann ich dahin. dann bekomme ich die therapie.

    gestern abend hatte ich seuche schmerten das ich weinen musste vor schmerzen.:sniff:

    sonnst konnte ich zu fango gehen oder selber zu hause mit wärme arbeiten. aber ich hab ja die beckenstanze bekommen. da darf keine wärme drauf. nun hatte ich auch noch von den pflaster eine allergie bekommen.

    ich hab nur angst vor dem cortison weil ich gehört habe das einige leute davon zunehmen usw.

    freu mich wieder von euch zu hören.

    wünsche euch ein schönes wochenende.
     
  5. Zauberflo

    Zauberflo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostfriesland
    der tag heute

    hallo leute,

    heute ist wieder so ein tag wo ich sehr schlimme schmerzen habe. meine hände meine arme beine und nacken. montag bekomme ich meine cortisontherapie.

    ich will hoffen das es mit dem medikament besser wird und das ich keine nebenwirkung davon bekomme. von den celebrixtabletten hatte ich nebenwirkung.

    ich hab ja am 30 august die beckenstanze bekommen. nun die stelle wo sie gewesen sind. die schmerzt heute wie sonnst was.

    die schmerzen die machen mich noch wahrnsinnig:sniff:

    den abend bis jetzt kann ich total vergessen. da geh ich vor schmerzen ins bett. dann kommt meine wärmedecke drauf. und dann warte ich bis mir die augen zu fallen.

    schönes wochenende an euch;)
     
  6. Zauberflo

    Zauberflo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostfriesland
    Der Tag heute

    Hallo Leute,

    den Tag heute den möchte ich wohl streichen.:mad:

    Ich hab wieder seuche Schmerzen in Nacken,Schultern,Arme und

    Beine.:sniff:

    Hab schon mal die Kartoffeln geschält für Morgen. Sind mir immer welche aus die Hand geflogen.:(
    Aber ich hab es dann doch noch geschafft.:top:


    Wie geht es euch so?

    Wünsche euch noch ein schönen Samstag.:a_smil08:
     
  7. susannegru

    susannegru Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    was ich bei Deinen Entzündungswerten überhaupt nicht begreife, warum hat man dir nicht erst einmal Ibu oder Diclo als Schmerzmittel gegeben (oder doch?) und ebenso Cortison! Nicht jeder wird durch Cortison gleich superdick, etc. Es hilft aber fantastisch, darf nur nicht zu lange in zu hohen Dosen genommen werden. Wieso hat man bei Dir eine Beckenstanze bei Weichteilrheuma gemacht? Du hast Schmerzen im ganzen körper, Gelenken, ich wünsche Dir, dass Du auf einen kompetenten internistischen Rheumatologen triffst. Rheuma-Medikamente gibt es genug. A.H.
     
  8. Zauberflo

    Zauberflo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostfriesland
    Hallo Leute,
    ich bin heute beim Rheumatologen gewesen.Ich nehme ja seit letzte Woche Cartison,und ich bekomme da ein Druck vom im Bauch. Ich sollte ja eineinhalb Cortisontabletten einnehmen. Jetzt sagte der Rheumatologen das ich eine ganze nehmen sollte, und die andere Hälfte weg lassen. Ich soll jetzt in Zehn Tagen wieder kommen zum Blutabnehmen.
    Dann will er gucken ob das Cortison angeschlagen hat.
    Nur wo der Hohe Entzündungswert her kommt wissen die immer noch nicht.
    Deswegen sagte er hoffentlich schlägt das Cortison an. Das wir den hohen Entzündungswert besiegen können.
    Wenn ich mal was habe dann aber auch richtig und dann schwierig das dann weg zu bekommen.*schnief*
    Heute Nacht hatte ich seuche Schmerzen in den Knochen. Das mein Durchfall wieder ausgebrochen ist. Bin die ganze nacht zu Toilette gelaufen. Nun fühle ich mich richtig müde. Heute abend werde ich glaub ich nicht alt.
    Wünsche euch noch ein schönen Wochenanfang und keine Schmerzen.