1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

basistarif der PKV

Dieses Thema im Forum "Arbeit und Allgemeines" wurde erstellt von bise, 19. Januar 2009.

  1. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    ist hier ein user zum - neu eingeführten - basistarif bei einer pkv?
    wie sind eure erfahrungen.
    leistungen auf gkv- niveau, ist klar.
    doch die bezahlung der leistung? zu den konditionen der gkv oder zu den teilweise überhöhten sätzen bei privat versicherten? anders gesagt: kann, darf der doc, der heilmittelerbringer höher abrechnen als gkv standard?
    gruss
     
  2. moknika01

    moknika01 die leseratte

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hallo bise , wenn du als privat gehst kann der arzt bis zum 3,5 fachen satz abrechnen, das ist völlig legal, mußt du vorher nchsehen, normalerweise mußt du ja beim erstenmal einen behandlungsvertrag unterschreiben, da steht auch der satz debn er nimmt, manche lassen mit sich reden wenn die kasse nur bis zu einem bestimmten satz zahlt, den die meisten wollen keinen privaten verlieren, da wir nicht in buget fallen, mußt halt fragen