1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Basismedikament

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von fabesimo, 19. November 2008.

  1. fabesimo

    fabesimo Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MH
    Ich habe bei den Vorstellen schon über meinen chaotischen Krankenhausaufenthalt geschrieben denn jeden Tag ein neuer OA oder nur ein Assistensarzt bin privat versichert.
    Der Prof Braun sagte dann ganz klar CP schon seit längerm und ein Bechterew und ich soll ein Basismedi bekommen bevor ich gehe.
    Gehört Celebrex dazu ??? Ich vertage es nicht sehr gut sehr hoher Blutdruck Betablocker dazu nun bin ich gerzeitzt bis zum geht nicht mehr ich gehe hoch wie nichts und habe nach 2 Wochen wieder Schmerzen nach dem das Cortison nun weg ist und das Voltaren.

    Was ist den ein Basimedi?

    wie kommt man an Humira?

    Das wäre doch was wenn es mir endlich wieder besser gehen würde.

    Kann im Moment nicht mal mehr tippen, was macht ihr gibt es da hilfmittel außer einer Spracheingabe?

    Bis dann alles liebe Susanne:top:
     
  2. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo Susanne,

    Celebrex gehört wie z.B. Diclofenac oder Ibuprofen zu den NSAR, d.h. zu den entzündungshemmenden Schmerzmitteln. Es ist kein Basismedikament.

    Humira ist ein Basismedikament und gehört in die Kategorie der TNF-alpha-Blocker. Es wird alle zwei Wochen s.c. (= subcutan = unter die Haut) gespritzt. Dieses Medikament bekommst Du ganz sicher nicht, bevor Du nicht andere Basismedis versucht hast. Dazu gehört an allererster Stelle Methotrexat (Mtx), das in Tablettenform oder s.c. bzw. i.m. (= per Spritze) verabreicht wird. Die meisten spritzen sich das Mtx selbst. Sehr viele nehmen Mtx schon seit Jahren und kommen gut klar damit.

    Zur Erklärung, was ein Basismedikament ist: http://www.rheuma-online.de/a-z/l/langwirksame-antirheumatika.html

    Ich hoffe, ich konnte einige Fragen beantworten.

    Liebe Grüße
    Angie