1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bandage für das Sprunggelenk

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Sabinerin, 27. Dezember 2005.

  1. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallöchen zusammen,

    ich bin gestern beim Nordic Walken wieder umgeknickt. Obwohl ich sehr achtsam bin, habe ich eine Vertiefung nicht gesehen und bin dann umgeknickt...trotz Knöchelhoher Stiefel!

    Nun überlege ich, ob ich zum Walken Bandagen für das Sprunggelenk tragen sollte. Welche könnt Ihr empfehlen?

    Aber sie dürfen nicht zu eng sein, weil ich sie erstens mit den Händen nicht über den Fuß ziehen kann und das rechte Sprunggelenk immer geschwollen bis stark geschwollen ist.

    Welche Möglichkeiten gibt es für dieses Sprungelenk, damit es gestützt wird?

    Viele Grüße
    Sabinerin
     
  2. Sweety

    Sweety Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Cuxhaven
    Bandage

    Hallo Sabinerin,hoffe,du hattest schöne Weihnachtstage,

    Ich habe für mein Sprunggelenk eine Balneo-Train-Bandage verschrieben bekommen , da ich auch walke und Inline-Skates fahre und wie bei dir,das Gelenk geschwollen ist und sehr instabil,deshalb knicke ich auch oft um.
    Aber diese Bandage hilft ganz gut,nur du mußt sie auch überzeihen,und ich denke.damit du halt im Gelenk bekommst,werden alle Bandagen schwierig sein anzuziehen,da sie ja fest sitzen müßen.Man könnte sonst noch selbst bandagieren(weiß nicht ob das bei dir geht?),aber da besteht die Gefahr,das man zu fest wickelt.
    Ich hoffe du findest noch etwas passendes für dich!

    Liebe Grüße Sweety
     
  3. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    bei aldi gab es vor einigen monaten bandagen, nicht teuer aber durchaus ausreichend.
    sie werden in einigen wochen sicherlich wiederkommen.
    gruss
     
  4. berlinchen

    berlinchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    2.516
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    hallo sabinerin,

    ich habe mir vor 3 wochen auf kassenrezept diese
    http://www.futuro.de/de/produkte/sport_sprunggelenk.asp
    in der apotheke besorgt.

    vorteil ist ich bekomme sie auch mit stark entzündeten fingern leicht über die füsse gezogen.

    es gibt noch ganz andere moddelle von diversen anderen firmen,
    die aussehen wie ein strumpf, nur würde ich die niemals alleine an und ausgezogen bekommen und wenn das sprunggelenk stark angeschwollen ist, passen solche bandagen leider nicht..... als bsp.
    http://www.bauerfeind-orthopaedie.de/html_de/produkte_fuss_malleotrain.php4

    ansonsten gibt es ähnliche modelle für 4-8 eur in diversen drogeriemärkten oder die billig lebensmittelgeschäfte habe immer wieder welche im angebot.

    liebe grüße und viel erfolg beim aussuchen der richtigen bandage:D
    sabine
     
  5. Uschi(drei)

    Uschi(drei) Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    31
    Hallo Sabinerin!!

    Ich benutze schon jahrelang Bandagen fürs Sprunggelenk -- immer die von Levamed. Ich denke, für Dich sind die wo Berlinchen vorgeschlagen hat besser, da diese Klettverschluß haben . Ich habe manchmal Schwierigkeiten, die Bandagen wieder auszuziehen. Wenns dem Sprunggelenk sehr schlecht geht (was in letzter Zeit sehr selten vorkommt) habe ich eine Schiene --- die ist sehr hilfreich, gut anzulegen und festigt optimal.
    Die heißt Aircast --- AiGo TM Ankle Brace.

    Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.

    Uschi(drei)
     
    #5 27. Dezember 2005
    Zuletzt bearbeitet: 27. Dezember 2005
  6. trombone

    trombone die Schreibtischtäterin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Brakel, Kreis Höxter
    Hallo Sabinerin,


    der Maleo train und die üblichen Bandagen die es bei Aldi, Lidl oder Tchibo zu kaufen gibt haben alle das Problem, dass Sie über den Fuss gezogen werden müssen - kommen daher für Deine Hände wohl eher nicht in Frage. Auch ich habe den Maleo-train, aber obwohl ich nur mit meiner linken Hand zieml. malessen habe bekomme ich den z.Zt. auch nicht angezogen - also heißt es ohne weiterzulaufen.