1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bald ist wieder Muttertag

Dieses Thema im Forum "User-Treffen" wurde erstellt von Gitta, 6. Mai 2007.

  1. Gitta

    Gitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin :-)
    Hallo Ihrs,
    mein schönstes Geschenk,das ich im laufe der jahre von meinen Kinder,als sie noch sehr klein waren bekam:

    Zum Muttertag

    von [FONT=Arial,Helvetica,Univers,Zurich BT]Eva Rechlin[/FONT]

    Wir wären nie gewaschen
    und meistens nicht gekämmt,
    die Strümpfe hätten Löcher
    und schmutzig wär' das Hemd.


    Wir gingen nie zur Schule,
    wir blieben faul und dumm
    und lägen voller Flöhe
    im schwarzen Bett herum.


    Wir äßen Fisch mit Honig
    und Blumenkohl mit Zimt,
    wenn du nicht täglich sorgtest,
    dass alles klappt und stimmt.


    Wir hätten nasse Füße
    und Zähne schwarz wie Ruß
    und bis zu beiden Ohren
    die Haut voll Pflaumenmus.


    Wir könnten auch nicht schlafen,
    wenn du nicht noch mal kämst
    und uns, bevor wir träumen,
    in deine Arme nähmst.


    Wer lehrte uns das Sprechen?
    Wer pflegte uns gesund?
    Wir krächzten wie die Krähen
    und bellten wie ein Hund.


    Wir hätten beim Verreisen
    nur Lumpen im Gepäck.
    wir könnten gar nicht laufen,
    wir kröchen durch den Dreck.


    Und trotzdem sind wir alle
    auch manchmal eine Last,
    doch was wärst Du ohne Kinder,
    sei froh dass du uns hast.

    Liebe Sonntagsgrüße und auf den üblichen Rummel kann ich gut verzichten.
    Biba
    Gitta
     
  2. Gitta

    Gitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin :-)
    schieb hoch

    An alle Mütter,
    die sich da wohl angesprochen fühlen.
    Ich wünsche euch allen einen schönen Muttertag und liebe
    Kinder,die euch einen schönen Tag bescheren.
    Biba
    Gitta
     
  3. wienerin

    wienerin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2007
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Was wärst du ohne Kinder?

    Ein Mensch ohne Sorgen aber mit mehr Geld, keine Enttäuschung und kein Ärger, kein Elternsprechtag, Urlaub in der Vor und Nachsaison und nicht in den teuren Ferien, Sportwagen statt Familienkarosse, schlanke Figur ohne Schwangerschaftsstreifen und so weiter und so fort :a_smil08:

    PS: Ich habe zwei Kinder
     
  4. kroma

    kroma Dermatomyositis

    Registriert seit:
    29. April 2010
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Bayern/ am grünen Fluss
    ja gitta,
    uralt das gedicht aber immer noch aktuell und immer wieder schön, auch ganz ohne muttertag!
    :a_smil08:
     
  5. Louise1203

    Louise1203 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    0
    @ Wienerin,

    wie wahr, wie wahr!!!!!!!!:D:D Aber fehlen würden sie uns doch, die "lieben" Kleinen!!!.

    Hab auch 2 Kinder, sind aber schon (Juhuuuu) aus dem Haus

    @ Gitta,

    genau dieses Gedicht hab ich von meinen Jungs schon mal zum Muttertag bekommen. Finds immer noch schön!!!



    Liebe Grüsse

    Louise
     
  6. wienerin

    wienerin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2007
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Luise

    ja, meine Kinder sind schon auch längst aus dem Haus, aber das Gedicht gefällt mir eigentlich nicht, schon alleine wegen der Aussagen "was wärst du ohne Kinder" "sei froh, dass du uns hast". Dieses unsägliche Gedicht wurde bei einem österreichischen Kabarett-Muttertagsfilm als Lachnummer gebracht, da wars echt schön.

    Aber es ist alles Geschmacksache, jedem das Seine (mir das Meiste!!):D:D

    Eine kurze Frage: Habt ihr gewusst, dass der Muttertag aus Amerika kommt und im dritten Reich in Deutschland und Österreich populär gemacht wurde (das Land braucht Soldaten!) ??:mad:
     
  7. kroma

    kroma Dermatomyositis

    Registriert seit:
    29. April 2010
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Bayern/ am grünen Fluss
    Eine kurze Frage: Habt ihr gewusst, dass der Muttertag aus Amerika kommt und im dritten Reich in Deutschland und Österreich populär gemacht wurde (das Land braucht Soldaten!) ??:mad:


    jahaaaaaaaaaa - wußte ich!


    (weiß leider nicht, wie man ein zitat einfügt, sorry)
     
  8. Gitta

    Gitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin :-)
    Jepp,
    das wusste ich.Muttertag,in der Form,wie er besteht,den mag ich nicht.
    Nur,wer Kinder hat,weiss,dem kann man sich nicht entziehen,wenn
    sie in Kindergarten oder Schule gehen.
    Heute ist es so,meine Kinder rufen wohl an,waber wehe,sie meinen
    etwas kaufen zu müssen.
    Muttertag ist,wenn meine Kinder an mich denken und einfach mal so,
    eine Kleinigkeit mitbringen.Ein Gänseblümchen ist mir lieber,
    als die überteuerten ermordeten Blumen,die dann in die Vase gestellt
    werden.;)
    Mein Mann ist gestern mgefallen,als er sah,was so ein Strauss kostet,
    den man über einem Discounter verschicken kann.
    Ca. 30 Teuronen.:eek:
    Dafür kann ich mir vieles schpönes leisten,das nicht nur ein paar Tage hält.
    Dies ist nun meine ganz persönliche eigene Meinung.
    Hauptsache,der Tag ist schön,egal ob er Sonntag oder Muttertag heisst.
    Biba
    Gitta
     
    #8 6. Mai 2010
    Zuletzt bearbeitet: 6. Mai 2010
  9. kroma

    kroma Dermatomyositis

    Registriert seit:
    29. April 2010
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Bayern/ am grünen Fluss
    :top: ja gitta, rundum meine meinung! :)

    und deshalb wünsche ich allen müttern einen schönen, vergnüglichen, sonnigen und vor allem schmerzfreien sonntag am 9.5.

    und wenn das bei mir ginge, endlich mal ne grafik einzufügen, dann, ja dann stünde hier jetzt ein gänseblümchen für gitta.
    :(
     
  10. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Hallo, liebe Gitta,
    so sehe ich das auch.
    Ich hab gar keine besonderen Erwartungen an den Muttertag,
    weil meine Söhne ja immer nett und freundlich zu mir sind
    und mich auch sonst mit vielen schönen Dingen überraschen können.

    Ich warte mal ab,
    aber eines weiß ich,
    Kuchen gibt es nur aus dem Gefrierschrank,
    denn ich bin so schrecklich faul, besonders am sogenannten Muttertag.

    Viele liebe Grüße
    Neli