1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Baker-Zyste

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von madmaxi, 2. Juni 2012.

  1. madmaxi

    madmaxi Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    14. April 2009
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle!

    In der letzten Woche habe ich 2 kleine Fahrradtouren von ca. 15km gemacht und jetzt habe ich Knie Probleme. Ich merkte es schon beim fahren, dass etwas nicht stimmt und zuhause tat dann meine Baker-Zyste sehr weh, bis heute. Allerdings nicht im Ruhezustand sondern nur beim Laufen.
    Was kann ich tun, wer hat einen Rat für mich? Schmerzlindernde Salben haben leider nicht geholfen.

    winke winke
    madmaxi:vb_cool:
     
  2. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    24
    Hallo Madmaxi!
    Wenn die lokale Therapie nichts bringt, kannst Du es noch mit Entzündungshemmern NSAR wie z.B. Ibuprofen, Voltaren od. Arcoxia o.ä probieren.

    Wenn das auch keine Besserung bringt, dann bleibt dir nur noch eine Op:mad:

    Gute Besserung und einen schönen Sonntag!
     
  3. madmaxi

    madmaxi Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    14. April 2009
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    wie ist das denn mit der op? tut das weh und muss ich dann eine vollnarkose haben? hat jemand von euch schon mal einen punktion der baker-zyste gehabt?
     
  4. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    24
    Hallo Madmaxi!
    Es könnte sein, daß man das unter örtlicher Betäubung macht. Du kannst auch mit deinem Orthopäden über eine Punktion sprechen, bevor man an Op denkt, aber ich könnte mir vorstellen, daß das bei Rheumapatienten nicht viel bringt.
    Baker Zysten entstehen meist durch einen Knieinnenschaden z.B. Meniskusriß und dann ist es sinnvoll, nach der entspr. erfolglosen, konservativen Therapie eine Arthroskopie zu machen und den Meniskus zu entfernen, dann bildet sich die Baker Zyste zurück und muß nicht operiert werden.

    Bei Rheumapatienten liegt ja meist eine Arthritis im Knie vor und dadurch entsteht die Zyste und weil man die Arthritis nicht so ohne weiteres in Griff bekommt, kann es sein, daß eine op. Enfernung gemacht werden muß
    Kannst Du hier nachlesen:
    wie ist das denn mit der op? tut das weh und muss ich dann eine vollnarkose haben?
    http://www.dr-gumpert.de/html/bakerzyste_operation.html
     
  5. Nada

    Nada Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Bernarda

    Hallo Madmaxi,
    ich hatte eine Bakerzyste am linken Knie. Die war zwar sehr groß, hat aber nicht geschmerzt. Hab sie vergangenen November punktieren lassen, weil sie so hässlich war. Es tut ein bisschen weh in Form von 2-3 Stichen, man hält es aber ohne Betäubung aus.Danach bekommt man eine sehr feste Bandage rum, bis zum nächsten Tag.
    Bis jetzt ist die Zyste so ziemlich weg und auch nicht wieder gekommen. Ich würds wieder machen, es ist echt nicht so schlimm. Keine Angst!
    Gruß
    Bernarda
     
  6. madmaxi

    madmaxi Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    14. April 2009
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    danke für die antworten.
    heute morgen war mein knie dicker (seitlich) ....ich habe richtig schiss. nächsten samstag fliege ich in den urlaub. freue mich seit monaten darauf und jetzt das!!!! hilft kühlen und ruhig halben....oder was??
     
  7. delphin

    delphin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2010
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    paderbornerland
    Von einer Op würde ich abraten, die Zyste kommt wieder, würde Dir auch jeder Chirurg bestätigen. Habe es selbst so erlebt. Jetzt lasse ich sie mir immer von meinem Rheumatologen punktieren , wenn sie sich wieder gefüllt hat, und das ist okay.

    Lg. der delphin
     
  8. Nada

    Nada Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Bernarda

    Hallo,

    wie Josie schon sagte, kannst du es mit Voltaren-Schmerztabletten versuchen (Dispers oder Retard). Ob das hilft kann man nicht sagen. Ich würde nicht sofort operieren lassen. Punktieren ist die einfachere Methode. Das wird ambulant in der Praxis gemacht. Das Knie ist wahrscheinlich durch die Belastung vom Fahrradfahren her jetzt noch mehr angeschwollen. Du kannst es mit Kühlen probieren, manchmal ist sogar eine Wärmflasche noch besser (ist ungewöhnlich aber so hat man es mir gesagt). Auf alle Fälle noch Voltaren dazu.
    Ich wünsche Dir gute Besserung
    Gruß
    Bernarda
     
    #8 3. Juni 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Juni 2012
  9. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    madmaxi, unter diesem aspekt würde ich morgen beim rheumatologen oder orthopäden vorstellig werden, denn wir haben natürlich keine direkte vorstellung davon wie gross sie bei dir ist oder noch bis morgen wird. bakerzysten können hübsch gross werden, dann wird in der regel punktiert, das wird, wie schon geschrieben steril und ohne vollnarkose meist in der praxis gemacht. weil du fragst, bei mir wurden die bakerzysten mit einer ordentlichen ladung cortison eingespritzt, tat nicht weh! es war eigentlich nur ein kräftiges druckgefühl. also keine angst davor!

    für die therapie zuhause hast du ja schon tipps bekommen, alles gute! marie
     
  10. madmaxi

    madmaxi Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    14. April 2009
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    danke euch allen!!
    jetzt kommt noch ein rheumschub dazu!! oder es war einer und hat dann die bakerzyste dick gemacht. sehen kann man sie nicht. aber mir reicht es, dass ich sie beim laufen spüre.
    meine ärztin ist im urlaub und fliege samstag auch. vielleicht tut mir die wärme gut. es geht nach fuerteventura. ibu´s packe ich mit ein.
    madmaxi