1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bänder im Sprunggelenk ausgeleiert, was tun?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Adolina, 24. März 2012.

  1. Adolina

    Adolina Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Erlenbach/ Main
    Hallo ihr Lieben,:)

    mein linkes Sprunggelenk ist instabil. Ich knicke einfach um, und falle hin. Dieses Jahr ist es schon 3 mal passiert. Ich trage dann immer schön brav meine Sprunggelenkschiene für 4-6 Wochen. Aber das Gelenk stabilisiert sich nicht wirklich. Mein Orthopäde meinte: die Bänder sind ausgeleiert. Ich bin ratlos. Das kann doch nicht so weiter gehen??
    Weiß jemand einen Rat??

    Lg. Adolina:)
     
  2. Bundesliga

    Bundesliga Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leoben Steiermark
    Hallo!

    Also ich bin schon vor Jahren erfolgreich operiert worden.
    Bei mir waren die seitenbänder und die fersenbänder ganz ausgeleiert, habe eine Bandplastik bekommen, und bin seither nie mehr umgekippt.
    War alles ganz problemlos, würde es sofort wieder machen laßen,
    herzlichst moni
     
  3. Adolina

    Adolina Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Erlenbach/ Main
    Hallo Bundesliga,:)

    danke für deine Antwort. Ist die OP eine grössere Sache? Wielange bleibt man da im Krankenhaus?

    Lg. Adolina:)
     
  4. Bundesliga

    Bundesliga Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leoben Steiermark
    hallo adolina!

    Also ich war nur 3 tage im krankenhaus, das war aber schon vor 10 Jahren, inzwischen sind sie sicher noch besser, alles gute,
    herzlichst moni
     
  5. saurier

    saurier Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    an einem fluss
    Bänder im Sprunggelenk ausgeleiert

    @adolina

    du solltest ersteinmal versuchen, mehr stabilität in das fußgelenk zu bekommen!

    dazu gibt es geeignete therapien im bereich physiotherapie-sei es kg, manuelle therapie, strom, fango etc.

    link http://gelenk-doktor.de/sprung-gelenk/sprunggelenk-verletzung-aussenband-innenband-syndesmosen-band

    bevor überhaupt an eine operative maßnahmen zu denken sei! immer erst alles ausreizen, was es an therapeutischen maßnahmen gibt.

    oparativ sollte immer die letzte wahl bedeuten !

    versuche ggf. auch durch sport, kräftigung aber auch gefühlvolles training (keine überlastung!) hier eine stabiliserung des gelenkes
    gerade im muskulärem bereich zu erreichen. ggf, könnte der vorrübergehende einsatz von bandagen helfen, wieder sicherer zu werden.

    operativ solltest du dich sehr gut beraten lassen! am besten auf in einem zentrum für fuß-gelenk-chirurgie!

    die folge einer solchen op-könnte-u.,a. auch eine infektion sein-die sich im gelenk festsetzt. das ist äußerst langwierig und
    kann zu erheblichen folgen für das gelenk oder den gsamten fuß führen.

    also, du bist noch jung-versuche das beste für dich zu finden!

    liebe grüße vom sauri:)
     
  6. Adolina

    Adolina Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Erlenbach/ Main
    Hallo,:)

    danke für die Antworten.

    In Mai hab ich einen Termin beim Orthopäden. Der soll sich das Sprunggelenk ansehen. Es kann ja nicht so bleiben, dass ich dauernd umknicke und hinfalle.

    Lg. Adolina:)