1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Baby hat nur eine Niere- wo finde ich Infos?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Siggy, 31. Juli 2009.

  1. Siggy

    Siggy Siggy

    Registriert seit:
    23. September 2008
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Augsburg
    Hallo,

    viell. kann einer von Euch mir weiter helfen?

    Mein kleines Enkelkind war heute zur U3 und dort wurde ein
    Ultraschall des Bauchraumes gemacht.
    Dabei hat der Kinderarzt festgestell,dass die Kleine nur eine Niere hat.
    Mein Sohn u. meine Schwiegertochter müssen nun nächste Woche mit der Kleinen in die Kinderklinik,dort wird nochmals untersucht.
    Der Kinderarzt meinte,falls die zweite Niere verkümmert sein,müsse
    man diese operativ entfernen,da sonst Probleme entstehen könnten.
    Die jungen Leute sind nun total verunsichert und machen sich riesige
    Sorgen.

    Habt ihr viell. eine Idee,wo ich mich kundig machen kann,gibts
    irgendwo ein Forum für Nierenkranke?

    Danke Euch im Voraus.

    lg Sieglinde
     
  2. manu1111

    manu1111 Wasserfrau

    Registriert seit:
    17. Januar 2009
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ich wohne im Kreis Unna/NRW
    Hallo Siggy,

    leider kann ich dir hier nicht viel helfen, möchte dir aber sagen, dass mir das, was du erzählst sehr Leid tut. Ich drücke dem Baby, den besorgten Eltern und dir die Daumen und wünsche euch viel Kraft und das alles gut ausgeht!

    LG

    manu
     
  3. Siggy

    Siggy Siggy

    Registriert seit:
    23. September 2008
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Augsburg
    @manu,

    vielen lieben Dank für Deine lieben Wünsche!
    Ich bin ja eher optimistisch,soviel ich weiss,kann man mit
    einer gesunden Niere auch gut leben und so ist die kleine
    Angelina auch fit und munter.
    Aber Sorgen macht man sich trotzdem.

    lg Sieglinde
     
  4. Don Carlo

    Don Carlo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hanau
  5. Lavendel14

    Lavendel14 Die Echte ;)

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.152
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    zu Hause
  6. Daria

    Daria Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    ich selbst lebe seit einem unfall mit nur einer niere!
    geht mal davon aus, dass die zweite niere ok ist. sonst hätte das baby schon symptome gezeigt, denke ich. mit einer gesunden niere kann man jedenfalls ein ganz normales leben führen!
     
  7. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    nur eine Niere

    In der Klinik werden sie sicher Genaueres sagen und auch Antworten geben können. Viele Einrichtungen sidn auch spezialisiert.
    Viele Menschen leben mit nur einer Niere. Auch bei Transplantationen wird meist nur eine Niere verpflanzt (So spenden Blutsverwandte oft eine ihrer Nieren).
    Wichtig ist, daß Medikamente in der Dosierung genau eingehalten werden und der Arzt diese besondere Situation berücksichtigt.
    Vielleicht müßt Ihr öfters wegen Kontrollen zum Arzt, aber ersteinmal dürfte es keine Komplikationen geben.
    Im Krankenhaus kann man sicherlich auch einen guten Facharzt empfehlen.
    Ich setz mal noch einen Link rein, kannst nachlesen was Nieren und ihre Funktion im Allgemeinen bedeutet..."http://www.uni-heidelberg.de/uni/presse/RuCa1_96/kriz.htm"
     
  8. Siggy

    Siggy Siggy

    Registriert seit:
    23. September 2008
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Augsburg
    Hallo,

    danke mal für Eure Beiträge,ich hab mir die Links mal durchgelesen.
    Inzwischen haben sich die jungen Eltern etwas beruhigt,am Donnerstag
    ist ja der Termin in der Klinik und dann sieht man weiter.
    Die Kinderklinik bei uns hat einen sehr guten Ruf,ich denke mal,dass
    die Ärzte dort ganz genau nachsehen und dann auch sagen können,ob
    man die evtl. verschrumpelte Niere sofort entfernen muss,wie der Kinder-
    arzt meinte,oder ob man da noch warten kann,bis die Kleine etwas grösser
    ist.
    Ich berichte Euch dann auch,wies weitergeht.

    lg Sieglinde
     
  9. Siggy

    Siggy Siggy

    Registriert seit:
    23. September 2008
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Augsburg
    Hallo,

    gestern wurd die kleine Angelina untersucht.
    Die Ärzte haben festgestell,die Kleine hat nur eine Niere,die ist ver-
    grössert,aber intakt.
    Dort wo die andere Niere sein soll,ist ein dunkler Klumpen übersäät mit
    mit Zysten oder Tumoren zu sehen.
    Angelina muss nun am Montag in die Klinik,dort wird dann weiter untersucht.
    Sie wird in Narkose gelegt und unter dem MRT wird eine Probe entnommen.
    Operiert werden muss sie auf jeden Fall,egal ob Zysten oder Tumor,das
    Gewebe muss raus.
    Mein Sohn und meine Schwiegertochter sind sehr aufgelöst und machen sich riesige Sorgen,die Kleine ist ja grade mal 4 Wochen alt.
    Mir ist auch ganz schön mulmig im Magen.Babys sind zwar stärker,als
    man ihnen zutrauen würde,aber bei allem ist halt auch ein gewisses
    Risiko dabei.
    Aber es hilft ja nichts,da müssen wir jetzt alle wohl durch und können
    nur hoffen und beten,dass sich alles letztendlich zum Guten wendet.
    Wenn Ihr möchtet,drückt uns bitte die Daumen!!

    Liebe Grüsse,
    Sieglinde
     
  10. Madita

    Madita Giraffenfan

    Registriert seit:
    1. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
  11. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Hallo Sieglinde,

    ich wünsche dem Baby und der ganzen Familie
    ganz viel Glück und ärztliches Können, damit es bald
    wieder bergauf geht.

    Es ist traurig, dass Ihr nach der Geburt des Kindes
    so Schlimmes mitmachen müßt.

    [​IMG]

    Viele liebe Grüße
    Neli