1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Azulfidine und Quensyl zusätzlich zu Enbrel und MTX, Erfahrungen damit?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Sprotte79, 10. Oktober 2007.

  1. Sprotte79

    Sprotte79 Sprotte79

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck (Schleswig-Holstein)
    Guten Abend, Ihr Lieben,

    ich habe grade mit meinem Rheumadoc telefoniert. Ich soll zusätzlich zu MTX (15mg/ Woche) und Enbrel (50 mg/ Woche) noch Azulfidine und Quensyl nehmen, da ich unter MTX und Enbrel einen neuen Schub bekommen habe, der sich mit einer Cortisonerhöhung alleine nicht in den Griff kriegen ließ.

    Hat jemand von Euch Erfahrung mit dieser 4er-Kombi? Wann trat die Wirkung, ein, wie lange hielt sie an, hattet ihr Nebenwirkungen, gibt es sonst was zu beachten?

    Ich freue mich über jede Antwort, danke schonmal.

    Gute Nacht,
    Sprotte 79
     
  2. Sprotte79

    Sprotte79 Sprotte79

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck (Schleswig-Holstein)
    Hallo,
    ich schiebe das Thema noch mal hoch, vielleicht hat ja jemand Erfahrungen gemacht, die er/ sie mir mitteilen möchte.

    Euch allen einen schönen Tag,
    Sprotte 79
     
  3. Locin32

    Locin32 Immer neugierig

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW-Ruhrgebiet
    Hallo Sprotte,

    ich glaube nicht das sich da allzuviele melden...:(
    4 Basistherapien sind glaube ich nicht üblich.
    Aber ich drücke Dich mal und wünsche Dir das Du unter dieser Menge an Medikamenten endlich Schubfrei wirst.

    Alles liebe
    Locin32
     
  4. Sprotte79

    Sprotte79 Sprotte79

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck (Schleswig-Holstein)
    Hallo Locin32,

    danke für deine Antwort und die guten Wünsche. :)
    Da magst du recht haben, dass 4 Basis-Medis eher unüblich sind, ich tedachte bloß, dass vielleicht doch jemand damit Erfahrungen hat...

    Liebe Grüße und einen schönen Abend,
    Sprotte79
     
  5. Gerhard 1848

    Gerhard 1848 der Gerd

    Registriert seit:
    3. Juli 2007
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiehengebierge
    Hallo Sprotte

    kann dir auch nicht weiterhelfen, 5mg Prednisolon -Quensyl 2 (Voltaren Resinat) bei der Einnahme von Quensyl Augenkontrolle wichtig
    solltest einen Magenschutz einnehmen

    Gruß Gerhard
     
    #5 11. Oktober 2007
    Zuletzt bearbeitet: 24. Oktober 2007
  6. Sprotte79

    Sprotte79 Sprotte79

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck (Schleswig-Holstein)
    Hallo Gernard,

    danke für deine Antwort. Hast du Quensyl gut vertragen? Wie lange hat es gedauert, bis du eine Wirkung verspürt hast?

    Liebe Grüße,
    Sprotte 79
     
  7. Gerhard 1848

    Gerhard 1848 der Gerd

    Registriert seit:
    3. Juli 2007
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiehengebierge
    Hallo Sprotte

    Quensyl habe ich gut vertragen keine Augenprobleme,
    Wirkung unterschiedlich ca. 3 Monate
    bin von 30mg Cortison umgestellt worden auf die jetzige Dosis

    Gruß Gerhard
     
    #7 12. Oktober 2007
    Zuletzt bearbeitet: 24. Oktober 2007
  8. Sprotte79

    Sprotte79 Sprotte79

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck (Schleswig-Holstein)
    Hallo Gerhard,

    danke für deine Antwort. Hab ich das richtig verstanden, dass das Quensyl 3 Monate gebraucht hat, bis du eine Wirkung gespürt hast? Brauchst du jetzt gar kein Corti mehr?

    Schönen Sonntagabend,
    Sprotte79
     
  9. Gerhard 1848

    Gerhard 1848 der Gerd

    Registriert seit:
    3. Juli 2007
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiehengebierge
    Hallo Sprotte

    Nehme 5mg Prednisolon und Quensyl, Prednisolon ist Cortison es ist anders
    aufgebaut die Nebenwirkungen sind geringer jedenfalls bei mir

    Gruß Gerhard
     
    #9 17. Oktober 2007
    Zuletzt bearbeitet: 24. Oktober 2007