1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Auswandern

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Stefan, 17. Dezember 2008.

  1. Stefan

    Stefan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altach
    Hallo!

    Ich brauche absofort Enbrel. Das ist ja nicht gerade billig. Bezahlt aber meine Krankenkasse! Was ist jetzt aber wenn mal im Ausland arbeiten möchte? Da muss man ja meistens eine Privatekrankenkasse suchen. Und ich nehme an dass die mich dann nicht so gerne haben. Ist es überhaupt möglich für einen der Enrbel oder sonstige teure Medikamente im Ausland zu arbeiten?
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.414
    Zustimmungen:
    236
    Ort:
    Köln
    Bei einer Auswanderung bist du ja im Land versichert, somit solltest du dich an die dortigen Krankenkassen wenden um zu erfahren wie das geregelt ist oder in ein Rheumaforum in dem Land gehen.

    Gruß Kuki
     
  3. Stefan

    Stefan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altach
    Nehmen wir mal Gibraltar! Da braucht man eine Privateversicherung. Da gibts keine vom Staat! Wer will einen Rheumi bitte versichern???
     
  4. gisipb

    gisipb Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Enbrel Rheumi Gibraltar Auswandern

    Hallo Stefan,

    Gibraltar gehört zum englisches Königreich,
    und man wird genau wie in England dort in jedem Krankenhaus vom
    Help Services England behandelt.

    Wir wurden da Behandelt und man hat nie nach eine Versicherung
    gefragt.

    Wenn du im Ausland arbeitest und der Firmensitz ist Germany
    bist du automatisch hier in Germany versichert.

    Wenn du Auswandern möchtest kannst du dich auch bei jeder anderen Krankenkasse melden.

    Dein Arbeitgeber meldet dich doch sofort an.

    Man kann aber auch von Germany aus sich versichern
    ich hatte jemand geholfen der mehr als 1 Jahr als Rheumi
    ins Ausland gehen wollte, schau mal unter SUCHEN im R-O nach.

    Habe den Link gefunden:

    http://www.rheuma-online.de/phorum/showthread.php?p=280105&highlight=ausland+krankenversicherung#post280105

    In diese Links würde ich Leute anschreiben:

    http://209.85.135.132/search?q=cache:ZTb8t8h2FMsJ:www.goinginternational.org/deutsch/jobs/jobs_2.html+Gibraltar+medizinische+versorgung&hl=de&ct=clnk&cd=6&gl=de&ie=UTF-8

    http://www.gha.gov.gi/

    http://www.bmj.com/

    Schöne Vorweihnachtszeit wünscht Gisi
     
    #4 18. Dezember 2008
    Zuletzt bearbeitet: 18. Dezember 2008
  5. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.414
    Zustimmungen:
    236
    Ort:
    Köln