1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ausschlag, aber was für einer?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Kristina cux., 10. Juni 2008.

  1. Kristina cux.

    Kristina cux. Küstenkind

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    mich plagt ein übler Ausschlag, der immer schlimmer wird, es begann an der Schulter und wandertdie ganze Brust zur rechten hinüber und die rechte Seite ist auch schon betroffen, ganz trocken, meine Corti Creme die ich gegen Neurodermitis habe, hilft nicht, es juckt ganz doll, die Wärme kans unmöglich sein, da die Brust bei mir nicht wirklich schwitzt, hab ja T-Shirts an, luftig, locker....

    Also, wisst ihr was es sein kann? Ich habe Freitag einen Termin bei meiner Rheumatologin, ihr werde ich es zeigen und alles erzählen.

    Seitdem ich das Arava habe fing alles mit einer leichten Bronchitis an, dann Gürtelrose, Magen Darm Krämpfe, Appetitlosigkeit, und jetzt dieser Ausschlag, all das in den letzten 4 Wochen. So gehts nicht weiter.

    Liebe Grüße

    Kristina
     

    Anhänge:

  2. Kristina cux.

    Kristina cux. Küstenkind

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    0
    Das Bild ist leider etwas Blass. Es ist aber viel roter als es auf dem Bild aussieht.

    Lg

    Kristina
     
  3. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.198
    Zustimmungen:
    187
    Ort:
    in den bergen
    nein sorry,kann dir nicht weiter helfen.
    aber eigentlich liest es sich so,als würdest du das arava nicht vertragen.
    was sagen denn deine blutwerte?glaubst du denn das das arava schon was positives gebracht hat ?
    ich kann mir gut vorstellen,das du langsam den "kaffee auf hast",da wirste in letzter zeit mächtig gebeutelt.s.......!tröste dich mal.
    liebe grüße
    katjes
     
  4. Kristina cux.

    Kristina cux. Küstenkind

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    0
    Danke liebe Katjes. In den letzten 2 Jahren werde ich und meine Familie sehr gebeutelt. Nein, das Arava wirkt leider noch immer nicht. Meine Fingergrundgelenke sind immernoch Dick und auch mein rechtes Handgelenk und Sprunggelenke. Die Blutwerte sind IMMER gut. Also die Entzündungszeichen immer negativ. Aber es ist aktiv seit letztem Jahr Juni.

    Morgen ist wieder Blutabnahme. Naja ende dieser Woche, also Freitag bekomme ich den Termin für meine Reha in Bad Eilsen, es wird Zeit und es wird mir echt gut tun und ich seh die Matzie :D.

    Vielleicht hat noch noch jemand ne Ahnung was es sein könnte. Neurodermitis sieht bei mir auch anders aus.

    Toll, wenn das Arava nicht wirkt was dann.....

    Liebe Grüße
     
  5. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    hallo kristina,

    ich würde am ehesten auf einen pilz tippen, denn ein ausschlag, der als nebenwirkung eines medis auftritt sollte mit cortisalbe eher verbessern, würde ich zumindest meinen.
    für einen pilz würde auch sprechen: es ist warm, so dass man immer leicht schwitzt, auch wenn man es gerade nicht so merkt, die haut ist also schön feucht-warm, ein herrliches klima für pilze. dazu dann noch medis, die das immunsystem herunterfahren. auch dass der ausschlag sich weiter ausbreitet spräche in meinen augen für einen pilz.
    klar ist, auf jeden fall am freitag der rheumadocin zeigen. was du bis dahin machen kannst (zumindest sollte ich mit meinem gedanken einer pilzinfektion recht haben): möglichst kochfeste baumwoll-t-shirts tragen und viel luft ranlassen, wann immer es geht. kühlen kann den juckreiz auch sehr gut lindern. ich würde das vermutlich auch nicht weiter versuchen mit cremes zu behandeln, weil fette den juckreiz oft noch verstärken. ansonsten, von cloderm gibts in der apotheke eine waschlösung, die könntest du probieren, zumal ich davon ausgehe, dass du die antimykotika eh selbst zahlen müsstest.

    liebe grüsse und gute besserung :knuddel:
    lexxus
     
  6. Faustina 24

    Faustina 24 Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Kristina,
    ich denke mal schon, dass das vom Arava kommen könnte. Steht da nicht auch auf dem Beipackzettel, dass es zu Hautausschlag und Juckreiz kommen kann?:confused::confused: Ansonsten war es bei mir auch so mit Arava: Appetitlosigkeit, Magen-Darnprobelme, Juckreiz und immer ein Reizhusten, außerdem noch diverse andere Probleme. Gewirkt hat es auch nicht und wurde schließlich abgesetzt. Ich bin mal gespannt, was dein Rheumadoc sagt, du kannst uns ja mal berichten, bitte.
    Liebe Grüße
    Faustina
     
  7. Kristina cux.

    Kristina cux. Küstenkind

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    0
    Hi ihr süßen,

    danke für die Tipps. Das es ein Pilz sein könnte, das kam mir garnicht in den Sinn, aber vielleicht hast du lexxus recht damit. Obwohl mein Bauchgefühl mir sagt das es auch vom Arava kommt, ich wache nachts auf wegen dem starken Juckreiz. Ich werde euch Freitag berichten, oder morgen, wenn ich schon bei meinem Hausdoc auch zu ihm muss, dann kann ich ihm das auch zeigen. Ich halte euch auf dem laufenden.

    .... aber man versucht ja immer gut gelaunt zu sein;).... das klappt jetzt nur, weil ich weiß das es bald zur ersehnten Reha geht.....

    Liebe Grüße und`n dicken Knutscha :D

    Kristina
     
  8. Kristina cux.

    Kristina cux. Küstenkind

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    0
    Halli Hallo,

    also ich war heute ja bei meinem Hausarzt wegen Blutabnahme und zu ihm rein auch noch. Bekomme seit einer Woche 2 Magenpräperate das erste ist Pariet und das andere ist Domperidon. Damit gehts meinem Magen schon besser.

    Wegen dem Ausschlag nehme ich jetzt 2 mal am Tag Citirizin. Ich habe Heuschnupfen und dieses Jahr wirkt es sich bei mir auf die Haut aus, anstatt Nase und co.

    Und noch etwas, worüber ich sehr nachdenklich bin. Er hat mir heute gesagt das die Reha wohl wegen einem Punkt bewilligt worden ist und das ist.... er hat im Bericht nämlich reingeschrieben wenn die Gesundheitliche Situation so bleibt und sich stätig verschlimmert seit monaten die BERENTUNG DROHT!!! Puuuuuuh.......

    Das öffnet mir immer wieder die Augen wie Krank man wirklich ist. Man selbst spielt das manchmal ja herunter... kennt ihr ja....

    Heute habe ich Post bekommen.... am 19 August 08 fange ich meine Ausbildung im zweiten Lehrjahr an. Habe den Vertrag bekommen und so weiter, das ist sehr positiv für mich. Also ist das auch geregelt. Jetzt fehlt nur noch die Post vom Versorgungsamt mit meinen hoffentlich 50% Schwerbehinderung, bisher habe ich nämlich "nur" 30%. Recht wenig bei meinen Einschränkungen.

    Liebe Grüße und Danke an EUCH

    Kristina.... > die euch lieb hat :D