1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aussackung von Gewebe

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Campi30, 12. März 2008.

  1. Campi30

    Campi30 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    ich war eben beim Orthopäthen weil ich schon seit einigen Monaten Probleme mit meinen Handgelenken habe.Und zwar schmerzt es immer dann wenn das Handgelenk unter Belastung abgewinkelt ist.Nun hat der Arzt mir eine Aussackung des Gewebes diagnostieziert.Da könne man nix machen ,das ginge alleine wieder weg.

    Ich hingegen habe Angst das die aussackung wegen baktieren enstanden ist.Ich hatte einen Sexualkontakt bei dem das Gummi geplatzt ist und habe die Befürchtung dass ich mir da was eingefangen habe.

    Hat jemand schon mal von der Aussackung vom Gewebe gehört?
     
  2. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Hallo Campi,

    ich würde (unabhängig von den Gelenkbeschwerden) empfehlen, einen Gyn. aufzusuchen und das Malheur berichten. Der kann durch Abstriche mehr in Erfahrung bringen. LG von Elke.
     
  3. Campi30

    Campi30 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Erstmal danke.....aber Abstriche wurden schon gemacht...ohne Ergebniss...trotzdem habe ich verschiedene Dinge....auch Pusteln an den Händen...und nun eben diese Gewebesackung ....nen Fachausdruck hat der Orthopäde auch genannt...kommich aber nicht drauf
     
  4. Campi30

    Campi30 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Hat also keiner mehr ne Idee was genau eine Aussackung des Gewebes ist?