1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ausbleiben der Regelblutung?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Kate24, 28. Juni 2005.

  1. Kate24

    Kate24 Guest

    Hallo aus Hamburg,

    ich nehme seit 6 Wochen MTX und Cortison, nun ist meine Blutung seit 10 Tagen überfällig.
    Schwanger bin ich nicht, habe hormonelle Schwankungen aber als Nebenwirkung gelesen. Hat jemand Erfahrungen damit? Sollte ich zu meiner Frauenärztin gehen?
    Über Antworten freue ich mich.
    Grüße
    kate
     
  2. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo Kate,

    unter der Kombination von Mtx und Cortison vor 4 Jahren kam ich verfrüht in die Wechseljahre. Nach dem Absetzen von Mtx kam meine Periode für ca. 1/2 Jahr, sehr unregelmäßig wieder zurück, dann nochmals für 1x und schwach nach einer Dickdarmentfernung Anfang 2004. Seitdem kam nie wieder was. Inzwischen bin ich 49 und lt. Hormonspiegel eindeutig jenseits der Menopause.

    Bei einer Freundin von mir passierte unter Mtx/Cortison das gleiche - nur kam sie schon mit 38 in die Wechseljahre.

    Da Du unter Mtx ja bestimmt verhütest, würde ich an Deiner Stelle auf jeden Fall zur Gynäkologin gehen.

    Liebe Grüße von
    Monsti