1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aufklärung

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von SchirmerElke, 14. Mai 2003.

  1. SchirmerElke

    SchirmerElke Stehaufmännchen

    Registriert seit:
    2. Mai 2003
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Buchen/Odw.
    Hallo und einen guten Morgen
    vom" neuen Mitglied".


    Ich glaube ich muß Euch mal Aufklären.
    Ich habe bei mir daheim nämlich keinen PC und bin der
    Firma auf die Seite gestoßen und dann hab ich halt
    nur mal geguckt und mich nicht so getraut.
    Aber irgendwann hat es mich nicht mehr gehalten und
    letztendlich ist es mir wurscht. Immerhin ist der
    Auslöser der Krankheit hier in der Fa. gewesen.

    Nachdem ich gestern mal wieder ausgefallen bin
    war ich mal wieder richtig neugierig was eigentlich
    so los war.
    Falls ich mich mal wieder längere Zeit nicht melde kann das
    versch. Gründe habe. (Wie ich gemerkt habe. big Brother or Sister
    is watching you).

    Ich freue mich auf Euch alle.

    Aber jetzt muß ich doch mal was tun.

    Tschüß, bis demnächst mal wieder. und einen" Guten Tag"
    vom schirmchen
     
  2. Matthias

    Matthias Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dreieich, Hessen
    Hallo Elke,

    erstmal willkommen. Es scheint auch, dass Du technische Probleme hast mit dem chat, aber das macht nichts.
    Schaff Dir einen Compi an, für Word und Internet langt eine einfache Kiste für 500 Euro plus Bildschirm und Drucker. Wenn Du erst einmal auf den Geschmack gekommen bist, wirst du nicht von lassen können :D

    Grüße
    Matthias
     
  3. Robert

    Robert R-O-süchtiger Freßbär ...

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin
    Firmenzugang

    Hallo Elke,

    vielleicht kannst Du ja auch mit Deinem Arbeitgeber reden, ob die Nutzung der Firmenzugangs zu R-O geduldet wird, schließlich kann man ja auch argumentieren, daß Du hier ggf. Informationen erhalten kannst, die Dich in Deiner (sowohl prvaten als auch beruflichen) Leistungsfähigkeit verbessern ... einen Versuch wär's wert!

    Liebe Grüße

    Robert
     
  4. Emma

    Emma Guest

    Hallo Elke!

    Auf jeden Fall würde ich Dir zu einem eigenen Computer raten!
    Wie Matthias auch schon sagte, muss es dafür kein wahnsinnig guter sein!
    Ich bin auch lange Zeit mit einem "Toaster" ins Internet gegangen. Zwar war der Speicher mit den grundlegensten Dingen schon voll, aber fürs Internet reicht es allemal!

    Frag doch mal in deinem Bekanntenkreis... Meist werden doch neue Computer gekauft und die alten sind noch völlig in Ordnung!

    Wir freuen uns, Dich hier zu sehen!

    Emma