1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Auch neu hier

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von yuma33, 16. Mai 2011.

  1. yuma33

    yuma33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Warschau/Polen
    Hi,

    ich bin Vivien, 36 und neu hier. Ich habe seit Ostern Probleme mit meinen Gelenken und hatte meinen ersten Rheumatologen-Termin vor 2 Wochen. Ergattern konnt ich mir diesen, da der Rheumatologe gerade neu nach Berlin gezogen ist und noch freie Termine hatte :D. Nach Abklappern aller möglichen anderen Praxen in Berlin ein wahres Wunder.

    Der Arzt hat mich gründlich untersucht, Ultraschall von Händen und Füßen gemacht, Blut abgenommen und zum Röntgen geschickt. Am Mittwoch werde ich dann erfahren, ob und was für ein Rheuma ich habe (das hoffe ich doch zumindest). Seit dem Termin vor 2 Wochen nehme ich dauerhaft 800 mg Ibuprofen tgl. Trotzdem werden meine Beschwerden deutlich mehr. Also hoffe ich auf vernünftige Medikamente, damit ich meinen Alltag wieder besser im Griff habe. Ich habe 2 Kinder und muss schon so einiges erledigen :o im Alltag.

    Ein wenig Bammel habe ich natürlich vor dem Termin. Wer weiß, was da auf mich zukommt. Eine klitzekleine Chance, dass ich virusbedingtes Rheuma habe, besteht; weil ich vor Wochen Ringelröteln hatte. Allerdings fand der Arzt das bei meinen Schmerzpunkten eher unwahrscheinlich. Mpf..

    Gelenkveränderungen waren bei Ultraschall und Röntgen noch nicht vorhanden. Ich denke mal, dass ich frühzeitig zum Arzt bin und hoffe, dass es dadurch vielleicht nicht so schlimm wird. Aber so richtig kenne ich mich zum Thema Rheuma auch noch nicht aus.

    Ich werde auf jeden Fall berichten, wie der 2. Termin war.

    Viele Grüße,
    Vivien
     
  2. waldzwerg

    waldzwerg Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2006
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Vivien

    Herzlich Willkommen hier!
    Das Forum kann Dich super auf Deinem Weg begleiten - mir hilft es sehr - zum einen, weil ich ständig Fragen habe :o und weil man einfach verstanden wird!

    Liebe Grüße,
    bd
     
  3. inselfan

    inselfan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2011
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    0
    hallo Vivien, ich bin auch erst seit kurzem hier und hab mich hier mal überall durchgelesen und so schon eine ganze Menge erfahren. Ich habe auch seit kurz vor Ostern ständige Schmerzen im Handgelenk und mein Hausdoc hat dann Blut abgenommen und er meinte es wäre ganz einduetig Rheuma und hat mir ne Überweisung gegeben, ich hab jetzt einen Termin am 31.05. Ich nehme jeden Tag 2 mal Diclo 75 mg und kann damit mehr schlecht als recht arbeiten, bin bei einem Discounter beschäftigt. Ich drücke dir die Daumen für deinen Termin und das du eine Diagnose bekommst, denn das ist wohl gar nicht so schleicht zu bekommen, wenn ich hier so lese.
     
  4. yuma33

    yuma33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Warschau/Polen
    Hi,

    heute war ich beim Arzt. Als erstes eröffnete er mir, dass ich tatsächlich und seiner Meinung nach 100%ig Rheuma habe. Aber: Da es bei mir sehr früh erkannt wurde und noch keine Gelenkveränderungen vorhanden sind, gibt er mir eine sehr gute Heilungschance innerhalb von 2 Jahren. Natürlich muss ich jetzt verschiedene Medikamente nehmen.

    Das es Rheuma ist, habe ich mir ja eh schon gedacht. Aber das es heilbar sein kann und die Wahrscheinlichkeit recht gut ist, ist SUPER. Ich hab mich erstmal gefreut wir ein Schneekönig. Ein Restrisiko besteht natürlich immernoch, dass es bleibt. Aber: positiv denken.

    Ich muss jetzt MTX in Tablettenform nehmen, dazu Prednisolon, Folsäure und bis zum Abklingen der Schmerzen kann ich auch weiterhin Ibuprofen nehmen. Ich hoffe, dass die Nebenwirkungen erträglich sein werden. Abwarten.

    So, ich denke, ihr lest auch mal was positives :vb_redface:

    Ich werde natürlich weiter im Forum aktiv sein und über Fortschritte und Rückschritte berichten.

    Inselfan: Vielleicht ist es bei Dir ja ähnlich. Die Zeit drängt, eine Heilungschance hat man nur, wenn man sehr früh mit den richtigen Medis anfängt. Viel Glück!

    Liebe Grüße,
    Vivien
     
  5. inselfan

    inselfan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2011
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    0
    hallo Vivien, das ist ja mal schön, etwas positives zu hören. Ja bei mir könnte es ähnlich sein, denke auch nicht, das ich schon Gelenkveränderungen habe und zur Zeit tut mir ja auch nur das linke Handgelenk weh. Ich hab zum Glück auch noch recht schnell einen Termin bekommen, nicht ganz so schnell wie du, in 2 Wochen weiß ich mehr