1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

auch ich weiß nicht was nun?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von suse12998, 4. Februar 2008.

  1. suse12998

    suse12998 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2004
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    hallo ihr lieben,

    meine kleine(13j, seronegative spndathritis) hat heut ihren 8ten fehltag in der schule :( sie möchte nicht ins kh, da bekommt sie eh nur corti tropf oder sie soll nach sendenhorst sagt sie, sie möchte nur einfach medis die ihr helfen. am 11.2 hat sie einen termin für ein mrt, ich würde auch gern erst das mrt abwarten und dann sehen ob corti sein muss, aber was ist mit schule??? auch ihre psyche ist an boden da sie fast den ganzen tag im bett verbringt, schulsachen werden gebracht, aber konzentration nicht möglich... ich weiß nicht was richtig ist und was nicht...
    was sagt ihr???

    danke gruß
    suse12998
     
  2. Diana1970

    Diana1970 Ruhrpottgöre

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    1.437
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Revier
    hallo suse,
    es tut mir leid zu hören,daß es deiner tochter so schlecht geht :(
    ist denn in so einem fall kein rheumadoc für euch greifbar?
    vielleicht würde der ja einen cortistoß befürworten,der immerhin auch zuhause möglich ist.bis zum mrt ist es ja doch noch etwas hin.....

    ich wünsche euch schnelle hilfe und deiner tochter von herzen baldige besserung!

    ganz liebe grüße,
    diana :))
     
  3. suse12998

    suse12998 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2004
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    ...

    danke für die schnelle antwort,

    rheumadoc ist greifbar, in der lübecker uni, bin tele. mit ihm im kontakt, aber er sagt wenn ich meine es geht nicht mehr zu hause müssen wir kommen.
    er ist nicht für corti stoß zu hause, es soll dann über tropf 3tage 1000mg gegeben werden...

    hat meine kleine schon 3mal bekommen, hilft ganz gut für eine zeit, aber hat auch nebenwirkung... ihr ist z.b. die haut am rücken gerissen, das findet ein mädchen das in der entwiklung ist natürlich total schlimm.

    ich gebe ihr nun erst mal tramal gegen die schmerzen...
    danke noch mal
    gruß suse12998
     
  4. Marimo

    Marimo in memoriam † 28.8.2008

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Umgebung Göttingen
    Hallo Suse,

    es tut mir in der Seele weh, wenn ich lese muß, wie schlecht es Deiner Tochter geht, aber bitte, bitte, gib ihr kein Tramal. Tramal macht lediglich so ein Sch......egal-Gefühl aber die Schmerzen sind trotzdem da. Es ist dann lediglich egal ob man Schmerzen ha. Dann gib ihr lieber Ibuprofen, gibt es auch als Saft. Und vor allem - Tramal macht süchtig. Bitte bring nicht schon ein Kind in den Entzug, der ist ganz schlimm. Ich hab das selbst auch schon alles durch und ich halte von Ibuprofen bedeutend mehr als von Tramal. Die Ärzte verschreiben es meiner Meinung nach einfach zu schnell.

    Ich hoffe, dass es Deiner Tochter ganz schnell wieder besser geht.

    .