1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Auch ein Bechti !!!

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Carodejka, 4. Januar 2010.

  1. Carodejka

    Carodejka Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    noch Neuss
    :) erst mal ein Hallöchen,
    bin auch ne neue ...:) mal Vorstell bin 38 weiblich und habe 3 Kids ...
    Zu meiner Geschichte : Mein Daddy hat Bechti und meine Geschwister drucksen auch rum bzw die wollen es gar net wissen ob Sie es haben.
    Habe vor 20 Jahren oder früher immer Probleme mit den Kreuz gehabt auch öfters so schlimm das ich ins Kh musste weil ich nimmer gehn konnte da gabs ne Spritze und ich war wieder hergestellt ...also Probleme gabs immer auch in der Hüfte aber ich schob es immer auf mein Gebärmutterkrebs 1999 den ich Gott sei Dank sehr gut überstanden habe ohne groß zu leiden.Vor 5 Jahren reichte ich Scheidung ein paar Wochen später starb meine Mama - Toll und da fing das ganze an ....ich hatte ein Gefühl wie Watte im Kopf und taumelte durchs Leben habe Lieben Partner gefunden mit viel Verständnis...dann bin ich mal zum Hausarzt da worde dann mein Struma (schilddrüse)mit Euthyrox behandelt alles war wieder soweit in Ordnung das sich auch unser Zwerg anmeldete (heute 2,5 Jahre) in der Schwangerschaft kam diabetes dazu aber auch das kein Problem nur zwischendurch fing es an das ich Schmerzen am Brustbein bekam also direkt zum Kh der machte paar übungen mit mir und zerrte an mir rum - alles wieder ok auch ohne kommentar geburt bzw kaiserschnitt kein Problem ...nu fing es wieder an kopf wie watte na toll ekg belastung ekg alles gemacht und alles okay ausser zu schneller puls also bisoporol ...als dann mein doc eine kollegin bekam eine halbe chinesin die erkannte sofort das mein nacken verspannt ist also akkupunktur super drauf reagiert u.ich war beschwerde frei ....nu merke ich wieder das mir mein briustkorb wehtut und alles nach links zieht (war zwischendurch wegen so einer arttacke im kh u.der doc hat mich am ekg angeschlossen aber wieder losgemacht u.drückte mir auf die schulter AUA.Sein kommentar Schulter Arm Syndrom ....Nun quäle ich mich rum und frage mich ist es der Bechti oder einfach nur die Nerven ??? habe mal versucht meine Finger zum Boden zu bekommen ...hmmm mist da fehlen 20 cm bis zum boden ...einen buckel habe ich auch und wen ich mich einreiben lasse mit diclofenac schreie ich viel weil nur berührung mir weh tut in der brustgegend u.rücken sowie kleine springbohnen anwesend sind....habe versucht mich auf blanken boden zu legen geht net das tut weh ...Nu weiss ich nicht mehr was ich machen soll ??? Habe immer Angst das Herz kann es sein aber auch der Bechti ...Habe auch einen Bauch der sieht aus als hätte ich nen Ball verschluckt ....Im Moment tut wieder alles weh ....aber ehrlich wen ich wüsste das es bechti ist so blööde wie es klingt wäre ich froh dann könnte ich dort anfangen was dagegen zu tun ....ohje das war ein Roman
    Lg würde mich über meinungen freuen
    achja die ärzte haben immer alles auf verspannten nacken und tsyche geschoben !!!! :sniff:
    Habe schon über Jahre Probleme aufzustehn weil ich beim Austehn einen schmerz Richtung Ischias habe so das ich mich wie ein alte Frau hochstützen muss.Hatte vor zwei Wochen auch nachts schmerzen in der Hand !!! Habe auch keinen Kontakt mehr zu meinen Daddy...Also was tun ??? Habe ein bisserl Angst vor allem ...
     
    #1 4. Januar 2010
    Zuletzt bearbeitet: 4. Januar 2010
  2. luke

    luke HYLO-VFKQHJJHULVFK

    Registriert seit:
    28. August 2009
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    evil-hausen
    Hallo Carodejka,

    erstmal herzlich willkommen. ich habe seit 15 jahren bechterew. ich glaube das wichtigste was du tun solltest ist dich zu einem internistischen rheumatologen zu begeben um genau heruszufinden ob du bechterew hast und dann mit einer basis zu beginnen.
    ich glaube auch du solltest dir andere ärzte suchen, das mit dem ganzen psycho geschwalle zeigt mir das die total überfordert sind.
    ich habe auch oft schmerzen am brustbein und beim atmen dann kühle ich es und nehme eine schmerztablette. mein finger boden abstand ist auch nicht viel besser aber das konnte ich vor dem bechti auch nicht wirklich :D.

    gruß

    luke
     
  3. Melanie_1972

    Melanie_1972 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2008
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Herzlich Willkommen,

    ich empfehle dir das gleiche, wie meine Vorrednerrin. Zumal der Bechti bei euch in der Familie ist, hätten deine Ärzte auch schon mal auf die Idee kommen können.

    Wie du es beschreibst, scheint es zudem sehr fortgeschritten zu sein. Und müßte im Grunde schnell erkennbar sein.

    Suche dir einen Rheumatologen. Dringend! Denn du hast 3 kleine Kinder, für die du Verantwortung hast. Und damit dringend eine Basis angefangen werden kann.

    Alles gute dir
     
  4. luke

    luke HYLO-VFKQHJJHULVFK

    Registriert seit:
    28. August 2009
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    evil-hausen
    @Melanie_1972 ich bein ein Vorredner.

    gruß

    luke
     
  5. Melanie_1972

    Melanie_1972 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2008
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    sorry war keine Absicht, war noch früh lach
     
  6. luke

    luke HYLO-VFKQHJJHULVFK

    Registriert seit:
    28. August 2009
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    evil-hausen
    kein problem, hauptsache wir können @Carodejka etwas weiterhelfen.

    gruß

    luke
     
  7. Carodejka

    Carodejka Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    noch Neuss
    ;)

    erst mal Danke an Euch ...mann kommt sich ja echt wie ne simulantin vor bei den Ärzten...
    Klar bei den ganzen Stress den man hatte wird mann schnell in die Schiene gesteckt ein paar Anti Depris und gut ist.Aber ich habe diese nie wirklich genommen...

    Wie hast Du gekühlt ??? ich muss sagen das wärme bei mir nicht so toll ankommt,habe auch einige Salben ausprobiert aber Voltaren hilft ein bischen aber nicht lange:rolleyes:

    Ja werde jetzt auf jedenfall mal termin machen - Knie zitter !!! :(

    Habe mittlerweile so ein Problem mit Docs ....aber ich sollte mir endlich mal einreden das es nicht das Herz ist weil nach über 2 Jahren und ekgs ....
    Habt Ihr auch so einen druckschmerz oder gehabt ?????
    Lg
    Rici
     
  8. Melanie_1972

    Melanie_1972 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2008
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Mit Eispacks kühlen, voher Handtuch drum machen, sonst ist es zu kalt. Aber nur kleines Handtuch nehmen, da sonst der Kühleffekt zu gering ist. Wenn es das ISG ist, leg ich mich auf das Eispack. Für Knie habe ich Klettbänder, die das Eispack halten. Ich meine diese Gel Packs.

    Viel Erfolg
     
  9. luke

    luke HYLO-VFKQHJJHULVFK

    Registriert seit:
    28. August 2009
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    evil-hausen
    hallo,

    so wie @Melanie_1972 sagt, wenn es aber bei mir zu schlimm ist dann mache ich es auch ohne tuch.

    das voltaren hilft auch nicht lange bei mir.

    am brustbein ist das druckschmerz bei mir und tut auch sehr vies weh beim niesen.

    gurß

    luke
     
  10. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Hallo Zusammen, Willkommen bei RO Carodejka,

    häufig sind Kühlpacks viel zu schnell wieder warm. Man kann gut crushed Eis nehmen und den Beutel mit einem Trockentuch abdecken bevor man es auflegt.
    Aufpassen muss man, dass nicht zu lange zu sehr gekühlt wird. Denn es kann zu Kälteverbrennungen kommen. Ob es zu kalt wird kann man erkennen wenn man den Beutel runter nimmt und ein aufgedrückter Fingerabdruck schnell wieder die Farbe abnimmt.

    Außerdem eignen sich Packungen mit Quark oder Kohlblättern.

    Wenn man Kälte aber nicht verträgt schadet es nicht Wärme zu versuchen, trotz Entzündung. Viele vertragen persé keine Kälte. Aber ich seh grad, Wärme fällt bei dir weg.

    Im Gegensatz zu Voltaren und Co. ist Enelbin Paste sehr wirksam, nicht zu verwechseln mit Enelbin Salbe, die auch gut ist , aber bei weitem kein Vergleich.

    Viele Grüße
    Kira
     
  11. Carodejka

    Carodejka Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    noch Neuss
    Hallöchen
    erst mal wieder Thx an Euch beiden :top:
    So habe nu am Freitag Termin zur Blutabnahme und am 29.1 Sprechstundentermin bei einem Rheumatologen...naja bisserl Angst
    aber auch vlt dan etwas beruhigter wen mann weiss was es ist und gezielt behandeln und aus jeden Schub das beste machen zu versuchen !!!
    Habe ein tolles Kühlgel benutze das sehr oft weil ich Abends immer komisches Gefühl in den Beinen habe (vieleicht durch den Bechti ?) das nennt sich Baktolan Vital ist ne Handgroße Flasche und es kühlt etwas länger
    kostet um die zehn Euro und mann kommt sehr weit damit.Habs mal auf den Brustkorb getan und hat geholfen aber zu den Zeitpunkt hatte ich soviel um die Ohren das ich es da net wahrgenommen habe...
    euch noch schönen Tag werde nu mal Einkaufen fahren :)
     
  12. Carodejka

    Carodejka Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    noch Neuss
    nochmal melden muss !!!
    ohje nervös bin ich doch schon :rolleyes:
    Habe die letzten Tag wieder unheimliche Kreuzschmerzen und Linksseitig wieder in der Brustschmerzen gehabt.
    Habe aber einfach weitergemacht und mich mehr bewegt und heute mal 2 Paras genommen und siehe da es ging :a_smil08:
    Jetzt nachdem die Paras nicht mehr wirken fängt alles wieder an,aber ich kann doch nu net immer Paras nehmen !!!
    Wünsche allen nen schönen Abend und besonders schmerzfrei

    Aber nu mal zur Frage kann es sein das Bechti durch Wetteränderung oder jetzt wo es so kalt ist schlimmer wird ????:(
     
  13. Artep

    Artep Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2008
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburger Seenplatte
    Hallo Rici, meinst Du mit "Para" Paracetamol? Die helfen mir überhaupt nicht. Gegen die Schmerzen hilft bei mir Arcoxia, bei Entzündungen Kältepackungen mit Quark (in Plastetüte verpackt, dann kann man sie mehrmals gebrauchen- nur ein wenig Wasser dazu und durchkneten). Leider hilft das gar nicht bei den Sehnenansatzentzündungen in der Achilles- und Plantarsehne, da gibt es wohl nichts.
    Schwellungen habe ich zum Glück selten, Überwärmung schon mal eher. Das ist aber nicht so quälend wie die Entzündungen. Ich habe bis Oktober Korti genommen, sollte aber ausschleichen.
    Mal schaun, wie es bei Dir weitergeht. Laß Dich aber nicht von Laborwerten foppen. Bei mir wurde auch jahrzehntelang gemeint "Das hat nichts mit Rheuma zu tun, die Rheumawerte sind negativ". HLAB27 war aber positiv. Mit der MTX-Spritze geht es mir bedeutend besser, leider scheint sich der Körper dran zu gewöhnen.
    Alles Gute und viele Grüße
    Petra
     
  14. Carodejka

    Carodejka Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    noch Neuss
    erst mal Danke ,
    ja meine die Paracetamol muss aber sagen die wirken bei mir einfach genial...
    werde es mal ausprobieren mit Quark...
    und lasse mir auch nix falsches sagen,habe eben erfahren das mein Bruder und meine andre Schwester es auch nachweislich haben...:uhoh:
    naja mal abwarten was rauskommt mir ist es nur wichtig das ich endlich weiss was es ist damit ich gezielt drauf ansetzen kann...und mal von der Schiene Herz wegkomme bloss weil ich dort immer so Schmerzen habe...trotz guter ekgs...glaube das mich das echt langsam runterzieht das net wissen was es ist ...:sniff:
     
  15. Artep

    Artep Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2008
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburger Seenplatte
    Die Schilddrüse ist bei Dir aber in Ordnung, oder?
     
  16. Carodejka

    Carodejka Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    noch Neuss
    Nein hab einen Struma also ne vergrößerte aber net so schlimm und nehme minimal Euthyrox ....:o
     
  17. olivia beko

    olivia beko Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    hallo carodejka ich wolte fragen ob du tschechin bist.Carodejka ist tschechischeS wort. ciaO oLIVIE
     
  18. Carodejka

    Carodejka Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    noch Neuss
    mal wieder melden muss ....

    OLiVie - ja ist aus tschechien ich habe 7 Jahren im Bayrischenwald gewohnt besser gesagt in Furth im Wald also Grenze und Carodejka bedeutet auf Deutsch halt Hexe (weil ich halt immer etwas frech bin...:uhoh:)

    So ich habe kein Überweisungschein vom Ha bekommen bin dann mal rein zu meiner Ärztin da Sie selbst Internistin ist wollte Sie selbst Blut abnehmen ...Aber Sie hat sich nochmal alles angehört und meinte das Morbus Bechterew schliesst sie nicht aus aber sie vermutet das ich nu FMS dabei habe und hat mich nu zum Rheumatologen doch überwiesen besser gesagt will Sie das ich ambulant in die Rheumaklinik Meerbusch solle.Diesee ist grade mal 15 min von mir entfernt ... Aber ich muss sagen das es mir besser geht okay mist Schmerzen sind da aber vom Kopf her...Sie hat auch direkt gesagt das ich ne Herzneurose habe - naja bleibt nicht aus ...Also nu gehts los mit dem Doc zu Doc zu laufen.Aber ich habe zuhause direkt unter Fms geschaut u.siehe da meine Brustschmerzen ....und genau das es wehtut sobald ich über gewisse stellen nur streiche ...
    Lg Rici
     
  19. Melanie_1972

    Melanie_1972 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2008
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ich sehe gerade, dass du aus Neuss bist. Meine Freundin schwört da auf Lang Latum oder wie das heißt. Der Prof dort soll sehr gut sein. Also vielleicht dort mal einen Termin in der Ambulanz machen.

    Alles Gute dir
     
  20. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Hallo Carodejka,

    ich würde Dir auch raten, Dich ambulant in dieser Klinik behandeln zu lassen.

    Ich hab Dir mal den Link dazu herausgesucht:

    www.rrz-meerbusch.de/innere-medizinrheumatologie.html

    Du kannst glücklich sein, wenn Du dort einen Termin bekommst.
    Die Klinik hat einen sehr guten Ruf.

    Viele liebe Grüße
    Neli