1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ass und magen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von jul, 31. August 2004.

  1. jul

    jul Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2003
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ffm/magdeburg
    hallöchen,

    ich hab vor einiger zeit (lang lang ist's her) mal meine fragen zum assplant auf euch losgelassen. mein arzt hat die jetzt gegen ass getauscht, weil er meint "du bist ja schon erwachsen" :D (und die für mich kostengünstiger sind). nehm auch nur 100 mg ass (und die restlichen dinge).

    mein problem ist, daß ich jetzt kein hunger, nicht mal appetit habe.
    ich tue mich sonst auch schwer mit essen, aber zur zeit ist's schlimm. morgens ne banane, zwischendurch nen fruchtzwerg und abends nen apfel. und das auch nur, damit ich die tabletten nehmen kann.
    so ist das sonst nur, wenn ich extrem streß habe. und das ist grad nicht der fall.

    frage wäre also, ob das jemand kennt und ob man was gegen machen kann ohne die tabletten wieder abzusetzen oder ob ich die ursache irgendwo anders suchen muß.

    danke im voraus
    mfg
    jul

    ps: andere nebenwirkungen wie magenschmerzen und so sind nicht aufgetreten.
     
  2. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Ass

    Hi, ja eigentlich sind als Nebenwirkungen bei diesen Präparaten mit Weidenrinde mehr Magenschmerzen möglich. Dein Arzt hat sicher wegen seinem Bugett auf ein ähnliches Medikament entschieden. Allerdings kann er das betreffs dieser Beschwerden wieder wegen "Wirkungsproblemen2 zurücknehmen und auch so begründen.
    Ich würde sagen man sollte ein Medikament, wenn der Patient gut eingestellt ist nicht wechseln und laut Minsiterin Schmidt sind Kostengründe schon gar nicht Anlaß dazu.
    Wenn man wenig ißt und trotzdem ein Sättigungsgefühl auftritt würde ich da mal nachhaken lassen. Und die Frage wäre auch betreffs des Stuhlgangs zu werten.
    Also ruhig mal den Arzt darauf ansprechen oder eine Überweisung zum FA Inneres holen.
    Gruß "merre"
     
  3. jul

    jul Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2003
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ffm/magdeburg
    hi merre, danke erstmal.
    hab in ner woche nen termin und werd das dann gleich mal ansprechen. mal sehen was er so dazu sagt. (mit den tabletten hat er auch gemacht, weil ich von den assplant 4 stück am tag nehmen mußte, und die kosten muß ich übernehmen, für assplant, wie auch für ass, weil das nicht verschrieben werden darf. aber wenn das echt dadran liegt, zahl ich auch gern wieder die 20 euro. auch wenns mächtig reinhaut :( )
    dank dir noch mal und nen schönen tag noch.
    mfg
    jul