1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Arzt zur Diagnostik in Oberhausen oder Bottrop ges.

Dieses Thema im Forum "Arbeit und Allgemeines" wurde erstellt von Zauberbiene, 10. August 2008.

  1. Zauberbiene

    Zauberbiene Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. August 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhausen
    Hallo, SOS

    Wer kennt im Raum Oberhausen oder Bottrop gute Orthopäd. oder Rheumatologen an die ich mich wenden kann ?
     
  2. jana94

    jana94 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    3. Juni 2008
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Meine Mutter ist Patientin in der Rheumaambulanz des Knappschaftkrankenhauses in Bottrop.

    Sehr zu empfehlen!
     
  3. Elke

    Elke wünscht allen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo,

    die Orthopädische Chirurgie im Knappschafts Krankenhaus in Bottrop kann ich nicht empfehlen!!!

    nach einem treppen sturz habe ich meine tochter dorthin gebracht, sie wurde geröngt und der arzt schaffte es nicht mal sich das bild 1 min. an zuschauen, sie bekam einen zinkleimverband mit den worten: das ist eine bänderdehnung und ist in 3 tagen wieder weg:eek:
    meine tochter konnte immer schlechter laufen und mein hausarzt schickte sie, nachdem er den fuß mit entsetzen sah, zum CT, sie hatte einen angebrochenen mittelfußknochen mit flüssigkeits ansammlung, doch leider wurde nicht punktiert um zu sehen ob klare oder rote flüssigkeit und heute
    2 jahre nach dem sturz, hat sie ein golfball großes ei dort hängen und nun stellte sich raus - Inoperabel - da wenn sie dran gehen MEHR kaputt gehenkann als gut und das wundfleisch dort auch nicht so schnell heilt.
    sie muss nun sehen wie sie damit klar kommt und soll erst operativ was machen lassen wenn sie es vor schmerzen nimmer aushält oder ur-alt wäre, denn dannach ist an ein normals laufen nicht zu denken.

    ALSO bitte aufpassen das du wirklich bei den Rheuma-docs landest, die kenne ich dort nicht.

    Mein Rheumatologischer Orthopäde ist etwas weiter und zwar in Herten.

    die alles gute und toi toi toi

    gruß
    elke

    PS. wieso suchst du spezifich einen rheuma-Otthopäden?? hast du einen internistischen? und welche diagnose hast duw wenn ich fragen darf??
    bey bey gute nacht