1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Arterioskleroserisiko

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Rollo, 6. April 2005.

  1. Rollo

    Rollo Meistens Optimist

    Registriert seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlstein in Unterfranken
    Hallo zusammen!

    In den rheuma-news ist heute folgender Beitrag zu lesen:

    "Arterioskleroserisiko bei Patienten mit rheumatoider Arthritis steigt mit dem Ausmaß der radiologischen Veränderungen".

    Diese Nachricht hat mich verunsichert! Was bedeutet das denn für den einzelnen Patienten? Muss er/sie sich jetzt (noch mehr) Sorgen machen? Sind regelmäßige Kontrolluntersuchungen bei einem Kardiologen notwendig?
    Wer hier im Forum geht schon zu solchen Checks? Wie lauten die Meinungen Eurer Ärzte zu diesem Thema?

    Vielen Dank für Eure Antworten!

    Rollo