1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Arbeitsplatz freistellen lassen??

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von robinhood2, 5. Februar 2010.

  1. robinhood2

    robinhood2 robinhood2

    Registriert seit:
    1. Februar 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freiburg im Breisgau
    Hallo Leute ich bin seit 2007 an Seropositive Anti-CCP-negative rheumatoide
    Arthritis erkrankt.Ich arbeite im öffendlichem Dienst als Hausmeister die Krankenkasse das ich eine auflösung des Arbeitsvertrages anstrebe,da ich einen Unbefristeten Arbeitsplatz habe möchte ich das so weit wie möglich raus schieben.Der Arbeitgeber gibt mir die möglichkeit 4 stunden zu Arbeiten was mir jetzt noch nicht möglich ist nehme zur Zeit Enbrel und Mtx habe leider noch keine besserung.Laut Befund der Federseeklinik kann ich unter Drei Stunden arbeiten jetzt habe ich auf der DRVersicherung angerufen sie sollen mich auf befristete Teilerwerbsunfähigkeitsrente setzen aber die meinten das wird abgelehnt wie ist eure Erfahrung? :a_smil08: