1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Arbeitsfähigkeit!

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von elli_, 12. Januar 2009.

  1. elli_

    elli_ Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Wer von euch ist seit mtx müde und kann dem gewohnten Leben nicht mehr so ganz nachgehen?

    Gruß
    elli_


     
  2. Amy80

    Amy80 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Glaub das geht fast allen so :-( den Tag nach der MTX-Einnahme muss ich mich ab und an sogar krankschreiben lassen, weil nix geht :-(
     
  3. Tennismieze

    Tennismieze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    nicht nur bei MTX, das geht auch bei anderen Medis und vor allem auch bei aktiven Entzüngen vielen anderen ebenso.
     
  4. manu1111

    manu1111 Wasserfrau

    Registriert seit:
    17. Januar 2009
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ich wohne im Kreis Unna/NRW
    Seit MTX müde...

    Hallo Elli,

    ich nehme auch MTX und kenne dieses Gefühl. Nimmst du denn nach MTX Folsäure :rolleyes:? Das hilft ein bisschen.

    Viele Grüße

    manu1111
     
  5. Aquarell

    Aquarell Sharpie

    Registriert seit:
    27. November 2007
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Ich habe MTX immer Freitags abends genommen, dadurch fiel das Unwohlsein etc. halt ins Wochenende und ich konnte weiterhin von Mo bis Fr arbeiten :top:
     
  6. Nori2610

    Nori2610 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ich habe Freitag Abend das erste Mal MTX genommen und war Samstag den ganzen Vormittag extrem müde. Heute geht es wieder.
     
  7. Slash

    Slash Slash

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Mir gehts auch so. Ich musste jetzt mal einen Monat pausieren und hätte "vom Kopf her" Bäume ausreissen können, seit ich wieder spritze, hab ich das Gefühl, ich hab Gummi im ganzen Körper, mir ist schlecht und total müde.
    LG
    Sandra
     
  8. Renate.Gressmann

    Renate.Gressmann Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    müde bei MTX

    Hallo

    seit freitag habe ich auch MTX 15mg gespritzt

    auch ich bin extrem müde

    seit heute nachmittag bekam ich direkt einen müdigkeitsanfall

    auch merke ich ein leichtes kratzen im hals
    ist das normal
    Folsäure habe ich genommem
    zur zeit nehmen ich noch diclo 75

    schmerzen sind bei 0.......4-5....

    grüße RENDI:o:o:o
     
  9. Judith

    Judith Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Auch ich habe von MTX extreme Schwäche verspürt, kam überhaupt nicht mehr in die Gänge, mußte fast nur noch liegen. Es war schrecklich. Und dann habe ich damit aufgehört, weil ich mich auch regelrecht vergiftet fühlte. Inzwischen spritze ich Humira und damit geht es mir gut. Ich verspüre kaum Nebenwirkungen und bin auch nicht mehr so schlapp. Alles Gute dir!!
     
  10. mummel46

    mummel46 Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Münsterland
    Hallo elli,


    habe drei Jahre auch MTX genommen, erst Tabletten und dann gespritzt.
    Seit Oktober nehme ich Quensyl und Ibu 600 nach Bedarf.
    Ich fühlte mich mit Mtx ständig müde und matt. Hatte schon an nichts mehr Lust.
    Ich hatte auch keine Lust mich mit meinen Kindern zu beschäftigen.
    Seit Oktober ist alles ganz anders. Ich habe wieder Freude am Leben, beschäftige mich mit meinen Kindern und mein Mann sagt: "Endlich wieder
    die Alte".
    So ein Medi kann einen ganz schön runter ziehen. Ich habe eine sehr gute Rheumatologin mit der ich über alles sprechen kann und sie mich auch versteht. Ich habe im Moment zwar auch Probleme, meistens an den Händen, aber dieses nehme ich gern in Kauf.
    Hauptsache: Man kann am Leben wieder aktiv teilnehmen und nicht einfach so hinvegitieren.
    Sprich mit deinem Arzt!!!



    LB
    mummel46
     
  11. Renate.Gressmann

    Renate.Gressmann Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0

    hallo ich
    seit freitag
    erste spritze seitdem müde und sehr abgeschlagen

    auch durchfall!!

    bitte um antwort RENDI
     
  12. Renate.Gressmann

    Renate.Gressmann Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0

    was ist quensyl


    bitte um antwort danke
    Rendi
     
  13. Babsi59

    Babsi59 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Oktober 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Quensyl

    Quensyl ist ein Basismedi, das nicht so starke Nebenwirkungen hat wie viele andere Medis. Nehme es seit ca. 3 Jahren und bin bis zum Sommer 2008 sehr gut klar gekommen. Bekam dann immer öfter Schwindelanfälle. Hatte dann ende Juni eine OP und es wurde dann noch schlimmer. Habe dann einfach das Quensyl abgesetzt und als Begleiterscheinung auch gleich zu rauchen aufgehört:top:.Der Schwindel ist dann nicht mehr aufgetreten, aber mein Doc meint, er glaubt nicht das der Schwindel davon kam. Jetzt nehme ich das Quensyl seit November wieder und noch ist alles im grünen Bereich.Wäre schön wenn es so bleibt.

    LG Petra
     
  14. Gemma

    Gemma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich nehme auch seit sechs Jahren Quensyl (Antimalariamittel), dazu kam dann Kortison, und mittlerweile auch mtx, da Quensyl alleine nicht mehr gewirkt hat. Quensyl ist lange nicht so stark wir MTx, hat aber auch seine Nebenwirkungen. Augenkontrollen sind total wichtig bei Quensyl.
    Ich spritze Montags mtx 15mg, Dienstags dann 15mg Folsäure, na und sonst tägl. morgends und abends Quensyl, ASS und Kortison morgends noch dazu. Mal reagiere ich total hart auf mtx und mal gehts, ist von Woche zu Woche unterschiedlich.

    Gemma
     
  15. Daria

    Daria Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    @rendi

    Angeschlagenheit ist bei MTX ganz normal!
    Und Durchfall ist extrem selten. Vielleicht hatte das andere Ursachen!
     
  16. tina78

    tina78 Spongebob-Junkie

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38112
    Hallo =)

    Ich spritze auch freitag abends MTX und könnte samstags sowie sonntags nur schlafen und mich "ausruhen" :/

    Komischerweise habe ich unter diesem Medikamtent auch ständig Magen/Darmprobleme obwohl es ja nicht auf den Magen schlagen soll?!

    Mein Arzt meint das würde von Cortison kommen(tgl 5mg Prednisolon).
    Außerdem schwächt ja MTX das Immunsystem und dann fängt man sich auch mal schnell so ne magensache ein. *seufz*

    Vielleicht liegts bei dir ja auch daran...???
     
  17. manu1111

    manu1111 Wasserfrau

    Registriert seit:
    17. Januar 2009
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ich wohne im Kreis Unna/NRW
    Müde bei MTX

    Hallo ihr lieben,

    ich nehme MTX ohne Corti, habe aber am nächsten Tag auch "Bauchkneifen" :eek:- lässt sich aber aushalten. Insgesamt ist man einfach müde und schlapp und und total "verlangsamt":(. Bei Tabletteneinnahme waren die Nebenwirkungen aber noch schlimmer.

    Viele Grüße

    manu1111 :top:
     
  18. Renate.Gressmann

    Renate.Gressmann Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Mtx

    vielen dank für eure Antwort

    werde mal abwarten ob durchfall vorbei ist

    heute habe ich nachmittag wieder mal kaffee getrunken
    ist ein bischen besser das müde

    meine schmerzen im handgelenk sind besser
    aber bei belastung wird es schlimmer
    nimm noch zur zeit 75mg diclo früh und abend

    und humira habe ich ganz vergessen das spritze ich ja auch noch

    na ja man muß positiv denken und darf nicht ständig an die nebenwirkungen denken sonst wird man ja verrückt:all:

    ich hoffe das wenn der frühling kommt es einfach besser werden muß


    grüße euch RENDI:o:o:o:o

     
  19. Renate.Gressmann

    Renate.Gressmann Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
     
  20. Renate.Gressmann

    Renate.Gressmann Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    MTX und müde

    danke für eure antworten:)


    heute ist dienstag und bin immer noch müde

    bin zur zeit auch erkältet meine enkelkinder haben mich wohl angesteckt

    humira soll ich am donnerstag spritzen das werde ich wohl sein lassen!

    aber MTX kann man doch Spritzen bei einer erkältung ohne fieber ????

    grüße von rendi:o:o:o