Arbeiten als Chronisch Kranke/r - Podiumsdiskussion

Dieses Thema im Forum "User-Treffen" wurde erstellt von anurju, 15. August 2017.

  1. anurju

    anurju anurju

    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    4.485
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    Im schönen Rheinland
    Heute findet eine Podiumsdiskussion mit Politikern statt.

    Erwerbstätigkeit für chronisch kranke Menschen – brauchen wir neue Arbeitsmodelle?

    • Was können Politik und Arbeitgeber dazu beitragen, damit chronisch kranke Menschen (länger) im Arbeitsleben bleiben können?
    • Reichen die vorhandenen gesetzlichen Regelungen aus oder benötigen wir neue Arbeitsmodelle?
    • Das Thema finanzielle Absicherung im Alter und eine umfassende Rentenreform sind derzeit in aller Munde. Vor der Bundestagswahl nehmen Politiker und Wirtschaftsvertreter Stellung: Wie können Bezieher von Erwerbsminderungsrenten besser vor Altersarmut geschützt werden?
    Termin
    Dienstag, 15. August, 18 Uhr - in Bonn (hab es leider erst kurzfristig erfahren, werde aber zuhören...)

    Es diskutieren
    • Ulrich Kelber, MdB (SPD)
    • Katja Dörner, MdB (Bündnis 90/Die Grünen)
    • Franziska Müller-Rech, MdL NRW (FDP)
    • Alfred Giersberg, Stadtrat Bonn (CDU)
    • Herbert Schulte, BVMW-Bundesverband mittelständische Wirtschaft (Landesgeschäftsführer NRW)
    • Michael Castillo, Deutsche Telekom (Arbeitsmediziner)
    • Rotraut Schmale-Grede, Deutsche Rheuma-Liga (Präsidentin)
    • Marion Rink, Deutsche Rheuma-Liga (Vizepräsidentin)
    Die Moderation übernimmt der Fernsehmoderator und Arzt Dr. Christoph Specht.

    Die Veranstaltung wird am 15. August ab 18 Uhr via Livestream auf www.rheuma-liga.de und Facebook übertragen.
     
    -Tweety- gefällt das.
  2. Dittmarsche

    Dittmarsche Guest

    Danke für den Hinweis! Interessiert mich sehr (und würde liebend gern mitdiskutieren).
     
  3. -Tweety-

    -Tweety- Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. Mai 2016
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    521
    Ort:
    Hamburg
    Danke anurju. Ich werde das mal verfolgen, wenn ich auch glaube, dass sich nichts ändern wird.
    Aber man sollte ja die Hoffnung nicht aufgeben.
     
  4. andella

    andella Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2014
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    22
    Wo denn in Bonn ? Hab gerade gesehen wo, darf da auch das gemeine Fußvolk hin?
    Naja ansonsten guck ich über Facebook, sah nicht so aus als ob man dahin kann
     
    #4 15. August 2017
    Zuletzt bearbeitet: 15. August 2017
  5. käferchen

    käferchen Guest

    Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt ist frei.
    Bitte meldet euch bitte bei Sabine Eis, Referat Gesundheits- und Sozialpolitik, per E-Mail (eis@rheuma-liga.de) an.

    Adresse: Digital Hub Region
    Rheinwerksallee 6
    53227 Bonn
     
  6. andella

    andella Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2014
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    22
    Danke Käferchen
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden