1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Antrag auf Funktionstraining + Rehasport

Dieses Thema im Forum "Krankenkassen und Pflegeversicherung" wurde erstellt von mamaela, 20. April 2009.

  1. mamaela

    mamaela Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hab ja schon eine Genehmigung für ein Funktionstraining. Ich finde es aber für mich zu wenig. Aus dem Grunde, weil ich auf Freitag fixiert bin, weil ich nicht jeden Freitag kann :-(

    Nun hab ich heute eine Broschüre für Reha Sport bekommen.

    Kann man einen zweiten Antrag bei der KK stellen oder eventuell über den Rententräger?

    Also ich will langsam wieder anfangen etwas kraft zu bekommen. Ich hab einfach angst das ich irgendwann gar keine Kraft und Muskelmasse mehr habe. Denn man wird doch immer fauler :-(

    Hat da jemand erfahrung?


    LG rama
     
    #1 20. April 2009
    Zuletzt bearbeitet: 20. April 2009
  2. LucaMateo

    LucaMateo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Meuselwitz/Thüringen
    Funktionstraining

    Hallo Mamaela!

    Ich mach seid nem halben Jahr Rehasport. Allerdings nicht in der Gruppe, sondern individuell mit dem Trainer. (Der steht jetzt nicht die ganze Zeit neben mir - außer er hat Redebedarf!!!!)
    Ich kann auch nicht immer, vorallem zu den angebotenen Kursen. Sind ja meistens nachmittags. Also geh ich di und do abends, wenn der zwerg im Bett ist. Hab das Glück das ich nur 150 m laufen muß und bin im geundheitsstudio.
    Red doch mal mit den Trainern, vielleicht ist so was für Dich auch möglich und die machen das bei Dir auch.

    LG Sylvana