1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Angst

Dieses Thema im Forum "Biologische Therapien (Biologika und niedermolekul" wurde erstellt von nordwind, 18. Mai 2013.

  1. nordwind

    nordwind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    heute werde ich zum ersten Mal Simponi spritzen und nach all dem was ich gelesen habe, hab ich so richtig Angst davor. :-(
    Ist es euch ähnlich gegangen ?

    ängstliche Grüsse von Nordwind
     
  2. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    ach Mensch. arme maus...
     
  3. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    Hallo Nordwind,
    wovor hast du denn Angst? Vor den Nebenwirkungen, die im Beipackzettel stehen?
    Falls du dich inzwischen überwunden hast, wie ging es dir mit dem Spritzen?
     
    #3 18. Mai 2013
    Zuletzt bearbeitet: 18. Mai 2013
  4. nordwind

    nordwind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nachtigall

    ja, ich hab mich natürlich belesen...und die ganzen Nebenwirkungen die so auftreten können *uff*
    aus einem harmlosen Schnupfen kann eine schwere Lungenentzündung werden usw. usf.
    Ich weiss, es muss nicht...aber trotzdem, mir macht das alles ne Menge Angst.
    Das Spritzen selbst ging recht gut, ohne Probleme. Hab es laut Anweisung im Beipackzettel gemacht.
     
  5. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    Die Pharmafirmen müssen alles, was irgendwann mal beobachtet wurde, in den Beipackzettel reinschreiben. Das heißt ja nicht, dass man alles bekommen muss. Wenn du dich mal hier durchs Forum liest, wirst du feststellen, dass viele User hier solche TNF-alpha-Blocker spritzen, ich ebenso, und sich die Nebenwirkungen in Grenzen halten. Ich selber kann absolut keine Nebenwirkung feststellen. Es liegt mir auch fern, immer gleich alle Beipackzettel genau durchzulesen, denn da kann man wirklich Angst bekommen. Erst wenn ich irgendwas Ungewöhnliches feststelle, schaue ich in den Beipackzetteln, wo diese Nebenwirkung aufgeführt ist, und bespreche es dann mit meiner Ärztin.
     
  6. DevonRex

    DevonRex Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2013
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nordwind!
    Mir ging es vor einigen Monaten ähnlich wie Dir-allerdings wegen Humira.
    Vielleicht muntert Dich diese Geschichte von mir ja auf: Humira wirkte schnell und gut bei mir.Nebenwirkungen fast keine (und ich habe nebenbei noch chronisches Bronchialasthma -seit Ewigkeiten-), außer event. etwas mehr Haarausfall-kann aber aber von den Wechseljahren kommen. Jetzt musste ich fast 6 Wochen aussetzen mit dem spritzen wg. so einer blöden Zahn-OP-und weisst Du was:
    Ich freue mich richtig darauf, Ende der Woche endlich wieder Humira spritzen zu dürfen:) :), weil es mir von Tag zu Tag ohne Humira schlechter ging. Ich drücke Dir die Daumen, daß Dein Medikament bei Dir auch so gut wirkt. Mach Dich nicht verrückt wg. der Nebenwirkungen!
    LG,
    DevonRex


    Zu Risiken und Nebenwirkungen essen Sie die Packungsbeilage, oder tragen Sie Ihren Arzt zum Apotheker. [​IMG]
     
    #6 21. Mai 2013
    Zuletzt bearbeitet: 21. Mai 2013