1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

an die pc-profis: upload nur noch 3 kbit/s !!!

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von lexxus, 23. Mai 2008.

  1. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    seit gestern hakt hier irgendwas, mir fiel auf, dass sämtliche seiten eeeeewwwigggggggggg brauchen, ehe sie vollständig geladen sind, also machte ich einen speedtest (habe dsl 2000) und der bestätigte, was ich vermutete, download bei 440 kbit/s (soll wäre 2048 kbit/s), upload 65 kbit/s (soll wäre 192 kbit/s). fünf minuten später hatte sich der downloadwert offenbar erholt, dafür war der uploadwert noch weiter abgesackt, nämlich auf 32 kbit/s. im laufe des gestriegen tages und auch heute habe ich wiederholt getestet. vor 10 minuten lagen die werte bei 1881 kbit/s (download) und 3 kbit/s (!!!! upload, nein, ich habe keine null vergessen). 5 minuten später neuer test, download 326, upload 15!!!!
    was geht hier vor??? mit dem upload gabs ja schon öfter mal probleme, aber so krass, wie im moment wars noch nie. ich würde erst mal abwarten wollen, ehe ich den anbieter kontaktiere, denn 1. haben die ne teure servicehotline :mad:, 2. hängt man da stundenlang in der warteschleife (für teuer geld versteht sich), 3. muss man sich dann auch noch mit inkompetenten mitarbeitern rumschlagen. wenn ich denen maile schieben die das problem grundsätzlich auf meinen rechner und empfehlen die hotline.
    ich habe übrigens in den letzten tage keine neue software installiert und auch keine viruswarnungen gehabt.
    vielleicht hat ja jemand ne idee, woran das schlaftablettentempo liegen könnte, so langsam nervts nämlich :o.
     
  2. Mupfeline

    Mupfeline Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Ich mache in solchen Fälle

    zuerst einen vollständigen kompletten Systemcheck. Mach ich
    eh jede Woche.

    Also AdAware, defrag, chkdsk, CCCleaner, Tune up und Antivir
    läuft im Hintergrund und aktualisiert sich automatisch.

    Es könnte nämlich sein dass Du Dir was eingefangen hast. Sind
    die Ports so weit wie möglich zu?

    LG Mupfeline
     
  3. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    hallo mupfeline,

    vielen dank schon einmal für deine antwort :).
    jeden mittags gibts automatisch einen kompletten systemcheck über antivir. an router und firewall war ich nicht dran und ich gehe bewusst auch nur als user mit beschränkten rechten ins netz (hab den zugriff gesplittet, ein teil adminfunktion, der andere nur beschränkte rechte und damit auch beschränkter zugriff aufs system).

    von einer defragmentierung halte ich nicht so viel, zum einen, weil die meinungen zu sinn und unsinn dieser anwendung eh geteilt sind und weil es nach meiner erfahrung nix bringt, zumal so massive probleme nicht so kurzfristig entstehen würden.


    mit den anderen von dir genannten funktionen kann ich nicht so viel anfangen. bin halt auch nur laie.

    zwischendrin gehts auch immer normal schnell, vielleicht doch ein anbieterproblem?


    liebe grüsse
    lexxus

    ps: der beitrag von 11:09 hat übrigens geschlagene 25 sekunden gebraucht, ehe er hochgeladen war!!!
     
  4. Mupfeline

    Mupfeline Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Ich habe einige Links gesucht

    Findet offene Ports und schließt sie. DAs heisst auf Deinem PC kann nicht so leicht Zugriff genommen werden von außen

    http://de.software.emule.com/windows-worms-doors-cleaner/

    AdAware von Lavasoft - Trojaner und Spy.

    http://www.netzwelt.de/software/3464-adaware.html

    cCleaner löscht temporäre Dateien, löscht Cookies, räumt
    die Registry auf und so weiter und so fort.

    http://www.chip.de/downloads/CCleaner_16317939.html

    So weit ich weiss ist nämlich Antivir nur für Viren zuständig
    aber kein direktes Diagnose und Puterprogramm.

    Das Defrag brauche ich weil unsere kleine Systemfestplatte
    zwei große Festplatten verwaltet und auf der einen FP durch Musik
    und Bilder tüchtig Begängnis und Veränderungen sind.

    Na ja, kannst es Dir ja mal überlegen.

    Du wirst sicher noch viele andere Tipps bekommen. Ich bin
    gespannt, trotz allem putzen sind auch meine Zeiten im up- und
    download manchemal zum Himmelschreien ... 6000 und bewegt
    sich bald im Nullbereich.

    LG Mupfeline
     
  5. Mupfeline

    Mupfeline Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Okay, seh ich ein

    25 Sekunden - das muss ne andere Ursache haben.

    LG Mupfeline
     
  6. Ganesha

    Ganesha Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2006
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    chkdsk, Defrag und Ccleaner sind ja sehr schön, können aber natürlich nichts mit dem Problem zu tun haben.
    Schau mal in die Netzwerkverbindungen. Bei der aktiven Verbindung kannst Du beobachten, wieviel Traffic tatsächlich raus- und reingeht.
    Die Frage ist jetzt nämlich, ob die Geschwindigkeit tatsächlich so niedrig ist, oder ob der Speedtest so niedrige Werte bringt, weil die Bandbreite durch böse Datenübertragung blockiert wird.

    Sind beide Werte gleich niedrig, liegt´s an der Verbindung selbst. Könnte der Router sein (mal ausgeschaltet?), Modem (desgleichen) - oder etwas auf der Anbieterseite.
    G.
     
  7. grummelzack

    grummelzack Barbara

    Registriert seit:
    18. Januar 2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    Internetstörungen auf der Spur

    ahoi lexxus:a_smil08:

    auf dieser seite
    http://www.heise.de/imonitor/
    kannst du nachsehen ob dein anbieter einen sehr geringen datendurchsatz hatte

    und auf dieser seite
    http://www.onlinekosten.de/forum/
    kannst du beiträge über deinen anbieter suchen ob andere user ähnlich probleme hatten

    hth

    herzlichst grummel:a_smil08:
     
  8. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    hallo ihr drei,

    vielen dank für eure antworten.
    hab gestern abends nochmal nen vollständigen systemcheck mit antivir gemacht. es gab keine auffälligkeiten, aber der check hat rund 10 minuten länger als sonst gebraucht (anstelle von 25-30 minuten waren es 36).

    @grummel, vielen dank für die links, habe sie gleich abgespeichert. auf beiden seiten konnte ich jedoch keinen hinweis auf anbieterprobleme in den letzten 48 stunden finden :confused:.

    @ganesha, zwischendurch waren beide werte deutlich zu niedrig, zeitweise aber eben auch nur der uploadwert. der router wird jede nacht abgeschaltet, weil ich sämtlichen geräten komplett den strom entziehe (auch deshalb, weil ich sonst weiterhin on wäre, da ich über netzwerkverbindung reingehe).

    @mupfeline, vielen dank für die erklärungen zu den einzelnen funktionen. werd mir die trotzdem mal angucken, schaden wird es sicherlich nicht.

    heut früh um fünf waren beide werte übrigens mal wieder völlig in ordnung. im moment merke ich aber wieder, dass es hakt.

    grübelgrüsse
    lexxus
     
  9. Ganesha

    Ganesha Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2006
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Lexxus, die Frage ist nicht, ob es einen Unterscheid zwischen Upload und Download gibt, sondern ob ein von außen vorgenommener Speedtest andere Werte ergibt als die interne Zählung unter den Netzwerkeinstellungen.
    Siehe oben.
     
  10. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    hallo ganesha,

    jetzt verstehe ich :idee: . hab gleich mal in der systemsteuerung geguckt. unter netzwerkverbindungen finde ich zwei optionen: einmal DFÜ, zum anderen LAN oder hochgeschwindigkeitsinternet. unter was muss ich da gucken? habs jetzt auch nur als user mit beschränkten rechten probiert, ich nehme aber an, dass ich da eher als admin ran muss.
    zum testen der geschwindigkeit benutze ich ansonsten die seite wieistmeineip.de .


    liebe grüsse
    lexxus
     
  11. Ganesha

    Ganesha Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2006
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    wieistmeineip und die anderen Speedtests messen nicht Deine Geschwindigkeit, sondern die Geschwindigkeit in ihre Richtung. Wenn Du parallel surfst, verfälscht das die Messung - wenn parallel ein Schädling auf Deinem Rechner arbeitet, passiert dasselbe.
    Der Pfad ist bei jedem Betriebssystem unterschiedlich, "Eigenschaften", "Status" oder ähnlich. Du erkennst sofort zwei Byte-Werte nebeneinander, die sich ständig verändern, wenn Du im Netz surfst. Verändern die sich auch, wenn Dein Browser gar nichts tut, dann arbeitet da noch etwas Böses.

    Aber um die Bandbreite dermaßen auszubremsen, muss da schon ein versteckter Mailserver laufen.
     
  12. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    hallo ganesha,
    hab das gerad mal gecheckt. wenn ich seiten geladen habe tat sich was, ansonsten war ruhe. allerdings muss das nicht viel heissen, weil es nur eine kurze momentaufnahme war und im moment die geschwindigkeit halbwegs normal scheint. werd das mal im laufe des tages immer wieder mal angucken, wenn es mal wieder mega-langsam geht. hoffe ja nicht, dass sich da irgendwer eingenistet hat, weil das problem allein beheben ginge dann gar nicht mehr :o.

    liebe grüsse
    lexxus
     
  13. Pertels

    Pertels DER TOM

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen
    Hi!
    Ich hab nicht alle Antworten durchgelesen, keine Zeit.
    mein Tipp, der eigentlich immer funzt, wenn mal plötzlich die Geschwindigkeit lahmt, Netzstecker vom DSL Modem/Router trennen und nach 1 Minute wieder anstöpseln.
    Die Teile initialisieren sich dann neu und holen sich auf diese Weise auch neue Updates. So ist es zumindest bei der Telekom.
    Gibt es den Tipp schon, dann sorry. :D

    Ciao, ich muss weiter Umzugskisten schleppen. :(

    Tom
     
  14. Ganesha

    Ganesha Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2006
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Schön auf den Rücken aufpassen! :D