1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

An die die Enbrel und MTX Spritzer

Dieses Thema im Forum "Biologische Therapien (Biologika und niedermolekul" wurde erstellt von Captain Kirk, 6. Oktober 2004.

  1. Captain Kirk

    Captain Kirk Guest

    Habe mal an die Leute die Enbrel und MTX in Kmbonation spritzen und zwar wie und wo Spritz Ihr(zb.Enbrel in die Bauchdecke,MTX Oberschenkel).Mich interessiert das mal weil ich ab Samstag zusÀtzlich zum Enbrel MTX spritzen muss.Danke fÌr eure Antworten.
     
  2. linde

    linde Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2004
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    enbrel spritzen

    Hallo Captain Kirk,
    schau Dir mal den Beipackzettel von Enbrel an; wenn ich mich nicht sehr irre, empfehlen die dort, die Einstichregionen immer zu wechseln; Bauch links, Oberschenkel rechts, Bauch rechts, Oberschenkel links....soll das Risiko von allergischen Reaktionen vermindern. Bei mir spritze ich allerdings das letzte halbe Jahr nur in den Bauch, weil ich an den Oberschenkeln häufiger auf schmerzhafte Stellen treffe; das klappt bisher bestens.
    MTX nehme ich als Tablette, kann daher keine Angaben zur "Fruchtfolge" machen.
    Viele Grüße - Gerlinde
     
  3. Rubin

    Rubin Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Enbrel

    Hi CK,

    Enbrel spritze ich abwechselnd in den linken und rechten Oberschenkel. Spritzen in den Bauch sind mir einfach zu schmerzhaft.

    Am besten ist es, wenn du ausprobierst, an welcher Stelle es dir am wenigsten Probleme bereitet.

    Schönen Tag noch....

    Rubin
     
  4. trombone

    trombone die Schreibtischtäterin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brakel, Kreis Höxter
    Hallo CK,

    in den 3 Monaten in denen ich neben MTX (nehme ich auch jetzt noch) auch Enbrel nehmen musste, habe ich ausschließlich in den Bauch gespritzt (bin zu feige es im Oberschenkel zu versuchen). Die rechte Seite (bei mir etwas empfindlicher) habe ich für Enbrel genommen und die linke Bauchseite für MTX. Das ging eigentlich ganz gut, ausser dass ich schon nach kurzer Zeit aussah wie ein Junkie (zumindest am Bauch ;-)).

    Gruß
    Birgit
     
  5. NinaM

    NinaM Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2003
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    in den bauch ...

    hallo, ich spritze mtx nur in den bauch. jede woche wechsel im kreis links oben, rechts oben, rechts unten, links unten ... und beim selber spritzen hatte ich noch gar keinen blauen fleck. ich "hau" mir die nadel auch nicht rein wie im kh (da war alles blau) sondern mach das ganz ganz langsam. und das klappt super.
    schönen gruß nina
     
  6. susannegru

    susannegru Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich spritze MTX abwechselnd in den rechten oder linken Oberschenkel. Dort habe ich mehr Fett als am Bauch und die mir zunächst riesig erscheinende Menge verschwindet viel besser als gedacht. Die Nadel geht schmerzlos rein, ich achte drauf, ob dort auch keine Venen verlaufen. So gibt es nur selten blaue Flecken.
    Alle 14 Tage spritze ich dazu Humira in den Bauch. Auch abwechselnd rechts und links. Vermutlich weil die Nadel der Fertigspritze ganz dünn ist, dringt sie nicht so mühelos ins Fleisch wie die MTX Nadel. Habe aber auch von Anfang an keine Reaktionen an der Einstichstelle gehabt. Bei Enbrel soll es ja wohl häufiger zu Reaktionen kommen. Viel Erfolg wünscht Dir Susanne
     
  7. Merle

    Merle Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2003
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zu Hause im Norden
    Moin Moin,

    also ich spritze Enbrel und MTX immer in die Bauchdecke etwas 2cm vom Nabel ab....mal rechts, mals links - immer eine andere Stelle und da ich Enbrel und MTX nie am selben Tag spritze hab ich ja genug Platz zum Spritzen :)

    Liebe Grüße von Merle :D