1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

An die Cineasten unter euch...

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Wilson, 2. Juli 2009.

  1. Wilson

    Wilson Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2008
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    gestern habe ich mit meiner family Ice Age 3 in 3D angeschaut. Vorab: schöner Animationsfilm mit wirklich tollen 3D-Effekten.
    Im Kino gab es die 3D-Brillen in einer festen Ausführung, also nicht die aus Pappe zur einmaligen Benutzung. Jetzt meine Frage an die Brillenträger unter Euch: habt ihr mit 3D-Brillen Erfahrung? Für mich als Glasbausteinträger (+5 u. +6 Dptr.) war die Brille echt doof. Vor meiner Brille sitzend hat sie gedrückt und wollte ständig runterfallen. Außerdem hatte ich Bedenken, ob meine eigenen Gläser nicht verschrammt werden durch die Zweitbrille. Kontaktlinsen kann ich nicht tragen. Den Film ohne Spezialbrille war unscharf, mit 3D-Brille ohne eigene Brille auch unscharf. In Zukunft möchte ich aber noch weitere 3D-Filme ansehen können...
    Danke für Eure Antworten,
    M.
     
  2. Snoopiefrau

    Snoopiefrau Bodos Fraule

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    1.711
    Zustimmungen:
    98
    Ort:
    Schupfnudelschwabenstadt Augsburg
    Hi Wilson,
    ich komm damit auch nicht klar. Kann Dir nix raten. Ist schon doof, wenn man so ein Blindfisch ist!
    Gruß
    Snoopiefrau