1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

An alle Großeltern von rheuma-online,

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Neli, 18. Januar 2009.

  1. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    besonders an die frischgebackenen Großmütter
    Engel, renti und tortola:

    Ich weiß, allen von uns geht es mal nicht so gut,
    aber das gab es auch schon vor zweihundert Jahren,
    Schmerzen, Traurigkeit und Fröhlichsein,
    und älter wurden die Menschen auch schon.

    Aber die große Freude über Enkelkinder gab es immer schon.


    Ja, das möcht’ ich noch erleben.

    "Eigentlich ist mir alles gleich,
    der eine wird arm, der andre wird reich,
    Aber mit Bismarck - was wird das noch geben?
    Das mit Bismarck, das möcht ich noch erleben.



    Eigentlich ist alles so so,
    Heute traurig, morgen froh,
    Frühling, Sommer, Herbst und Winter,
    Ach, es ist nicht viel dahinter.

    Aber mein Enkel, so viel ist richtig,
    Wird mit Nächstem vorschulpflichtig,
    Und in etwa vierzehn Tagen
    Wird er eine Mappe tragen,
    Löschblätter will ich in’s Heft ihm kleben –
    Ja, das möcht’ ich noch erleben.

    Eigentlich ist alles nichts,
    Heute hält’s, und morgen bricht’s,
    Hin stirbt alles, ganz geringe
    Wird der Werth der irdschen Dinge.

    Doch wie tief herabgestimmt
    Auch das Wünschen Abschied nimmt,
    Immer klingt es noch daneben:
    Ja, das möcht’ ich noch erleben"

    Theodor Fontane


    Auf glückliche Großmütter und Großväter,
    die durch ihre Enkelkinder wieder jünger werden können!


    [​IMG]
     
  2. grummelzack

    grummelzack Barbara

    Registriert seit:
    18. Januar 2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    recht herzlichen dank für die wahren worte von fontane, neli. und ja, es sind die enkelkinder die uns aus der möchtegernträgheit herausholen, eine lebendige unruhe...schön daß wir sie haben :)

    barbara
     
  3. engel

    engel Petra aus Gelsenkirchen

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    1.689
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegen
    Liebe Neli
    dafür umarme ich dich ganz lieb
    in dem Moment wo ich mein Enkelkind im arm halten darf
    sind meine sorgen wie verflogen
    eine bessere Medizin gibt es wohl nicht

    [​IMG]
     
  4. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    ...

    schliesse mich den gratulanten an....

    alles liebe für die neuen familien, die grossmütter und ein ganz tolles leben mit wenig sorgen wünsche ich den neuen erdenbürgern...

    neues leben macht hoffnung.....zeigt, das es erneuerung gibt....


    innige grüße

    liebi
     
  5. Renate.Gressmann

    Renate.Gressmann Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Großmütter u. Väter

    Hallo

    auch ich stimme dem bei

    Enkelkinder heranwachsen zu sehen
    ist etwas sehr schönes

    mit ihnen kommt man in schwung
    und kann ganz anders geniesen
    wie wir unsere eigenen kinder so klein hatten konnte man das irgend wie nicht so

    Großeltern sind eben Großeltern
    mit Erfahrung
    die unsere Kinder erst machen müssen

    ich wünsche uns allen viel Freude ,Geduld und Liebe für unsere Enkelkinder

    Grüße RENDI:o:o:o:cat2::fish::petals::jestera: :baby2:
    :party::luxhello::birthday::wbaum3::aazcold::chef::fuzz:
    alles nochmal mitzuerleben
    ist so schön und efüllt einen ganz



     
  6. poldi

    poldi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    4.647
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Auch ich finde das Gedicht sehr schön.
    Denn es ist so wahr. Immer wieder denke auch ich, das möchte ich noch erleben. Das ist sehr stark auf die Enkelkinder bezogen. Aber es gibt auch noch Anderes, was ich noch erleben möchte.
    Last uns noch Träume haben.
    Das sollten wir alle
    Poldi
     
  7. Tortola

    Tortola Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    Danke Neli!

    Liebe Neli,
    das ist ein sehr schöner Spruch. Ich werde daran denken, wenn ich am
    Sonnabend mal wieder unsere Zwillinge in den Armen halten darf.
    Danke und liebe Grüße von Tortola